• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dokker Seitenaufprallschutz


berlina

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy TCe 100 GPF
Habe heute mal auf der Dacia Homepage bei der Modellpalette die Rettungskarten aus Interesse angesehen und
war eigentlich Schockiert, dass beim Dokker in den seitlichen Schiebetüren kein Verstärkungsblech verbaut ist.
Bin ich froh, einen Lodgy gekauft zu haben. in diesem Video ist es schon beim Crash hart an der Grenze
für das Kleinkind und auch nur, weil es eine verformbare Barriere ist die da genau auf die B Säule zurast.
Ich will mir gar nicht ausmalen was, wenn ein anderes eventuell älteres Auto / Kleinlaster ihn nach der B Säule auf
die Hörner nimmt mit Hochfestem Stahl in der Frontpartie.
Interessant auch der Kommentar eines Users: The EU Version equipped with 4 Airbags.....
Die hat er aber nur vorne.:hammer:
Alles in allem würde ich wenn ich noch kleine Kinder hätte dieses Auto unter den heutigen Verkehrsverhältnissen
auf keinen Fall jemanden empfehlen. Eher für Kinderlose Paare die einen Campervan brauchen.
Da sieht man auch wieder den Ursprung als Express bzw. Transporter.
Und ja es ist möglich dies einzubauen wie man auch bei den Kangoo 2 Rettungskarten sehen kann.
Jetzt leuchtet mir auch ein warum die Kangoo 2- Schiebetüren schwerer waren und damit an einer Steigung geparkt
und im offenen Zustand arretiert viel schwerer zu Schließen waren. Gegen die Schwerkraft nach vorn oben zu drücken.
Für Kinder und Omis fast kaum möglich im Platz genommenen Zustand und schon angeschnallt.

Crash Test Latin NCAP
 

Statistik des Forums

Themen
34.570
Beiträge
832.362
Mitglieder
56.479
Neuestes Mitglied
hilx