• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Diesel Vorförderpumpe extrem laut [AdBlue Pumpe]

Manfred75

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
#1
Hallo Gemeinde !
Habe seit 1 Woche meinen Logan MCV 1.5 dCi 95 Blue S&S
Nach einschalten der Zündung fängt die Diesel Vorförderpumpe zu laufen an.
Aber sie ist wirklich laut.
Hatte vorher einen Renault Scenic, bei dem war die Pumpe nur beim absoluter Stille ganz leise zu hören.
Ist das bei Dacia normal oder sollte ich mal im AH vorbeifahren ?

LG Manfred
 

Manfred75

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
#3
So.
Hatte heute Nachmittag endlich Zeit um ins AH zu fahren.
Das Geräusch ist auch bei den anderen Diesel gleich laut zu hören.
Das Geräusch im Fahrzeug kommt von der AdBlue Pumpe.
Lt. AH ist das Problem bekannt und Dacia arbeitet an einer Lösung ???
 

Easy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II Blue dCi 115
Baujahr
2018
#4
Nehme das Thema hier mal auf, weil meine AdBlue-Pumpe Ende Januar nach knapp 5.000 Km die Grätsche gemacht hatte, wie an anderer Stelle berichtet. Inzwischen ist der Tank mit der integierten Pumpe eingetroffen und montiert. Seit zwei Tagen habe ich das Auto wieder und ich muss sagen, die Pumpe scheint mir noch lauter zu sein als die alte. Bei der Abholung des reparierten Fahrzeugs habe ich den Servicemenschen auf die o.g. Lösung angesprochen und er meinte daraufhin, der gelieferte Tank habe tatsächlich eine andere Teilenummer als der bestellte. Entsprechend optimistisch startete ich das Fahrzeug, aber meine Zuversicht, daß das Ersatzteil länger hält als das originale, ist ehrlich gesagt deutlich geschwunden.. Wir haben vor einigen Wochen nun auch noch einen neuen Sandero mit dCi 95 bestellt und ich hoffe, daß der nicht auch so einen Lärm macht wie meine jetzige. Sonst werde ich von meiner Liebsten wohl was zu hören bekommen.. :hammer:
 

geograf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2012
#5
Das Geräusch ist auch bei den anderen Diesel gleich laut zu hören.
Das Geräusch im Fahrzeug kommt von der AdBlue Pumpe.
Lt. AH ist das Problem bekannt und Dacia arbeitet an einer Lösung ???
Ich bin der Themenstarter von Duster II Blue dCi Sirrendes/heulendes Geräusch sobald Motor gestartet Ich bin froh dass das Geräusch jetzt jemand bestätigt und in meiner Familie nicht alle einfach "spinnen". Für die Betroffenen ist das aber mindestens ärgerlich.

Ich halte meinen Neuwagenkauf weiter zurück bis dieses Problem gelöst ist. (denn ich will einen Blue dCi 4x4 ! - aber nur einen der nicht permanent heult)

Dein Post bestätigt meinen Eindruck dass es von hinten/unten kommt - Die AdBlue Anlage war für mich auch gleich verdächtig, die Kraftstoffpumpe aber nicht ausgeschlossen.

Wenn das Problem "offiziell bekannt" ist und Dacia an einer Lösung arbeitet besteht ja für alle noch Hoffnung - insbesondere für die bereits betroffenen Besitzer, diesen Mangel(!) während der Garantiezeit noch behoben zu bekommen.
Wichtig ist für euch, dass der Mangel und der Anspruch dass das behoben wird klar, am besten schriftlich beim AH angemeldet wird.
 

Tikwa

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2019
#6
Ich habe mir einen MCV bestellt mit AdBlue, soll im Mai kommen. Muss ich mir jetzt sorgen machen?
 

Manfred75

Themenstarter
Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway Blue dCi95 S&S 2019
Baujahr
2019
#7
Sorgen brauchst du dir nicht machen.
Ich habe mich inzwischen an das Gräusch im Innraum gewöhnt.
Aussen ist es mir Wurscht.
Sollte Dacia eine Lösung anbieten werde ich sie Annehmen.
Fahre auch öfter beim AH vorbei.
Am Donnerstag war ich kurz dort weil meine Motorkontrolleucht anging.
Wurde mit Auslesegerät schnell behoben.(Luftmassenmesser hatte sich aufgehängt).
Für den MCV gibts im Moment noch keine Lösung.
 

Tikwa

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2019
#8
Sorgen brauchst du dir nicht machen.
Ich habe mich inzwischen an das Gräusch im Innraum gewöhnt.
Aussen ist es mir Wurscht.
Sollte Dacia eine Lösung anbieten werde ich sie Annehmen.
Fahre auch öfter beim AH vorbei.
Am Donnerstag war ich kurz dort weil meine Motorkontrolleucht anging.
Wurde mit Auslesegerät schnell behoben.(Luftmassenmesser hatte sich aufgehängt).
Für den MCV gibts im Moment noch keine Lösung.
Oh man.... Da kommt echt Freude auf...
 

colonian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 (86 PS)
#9
Hm, ich wollte mir ja auch wieder einen Diesel holen, aber dieses Geräusch muss ich mir mal live anhören. Wie kann man als Autohersteller so dusselig sein, zu jedem Pumpentyp wird es ein Gutachten zur Lautstärke im Betrieb geben. Oder die verwenden den AdBlue Tank als Resonanzkörper? Kann vielleicht mal einer ein Bild senden, wie die Mimik in der Reserveradmulde eigentlich aussieht?
 

geograf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2012
#13
Ich habe - Gott sei Dank - auf eine Probefahrt mit dem Blue dCi bestanden. Obwohl der Händler meinte das wäre beim Diesel gar nicht nötig, da das immer noch "der gleiche Motor" ist wie früher. - Ist er eben nicht. Und den 4x4 den ich eigentlich will habe ich als Blue dCi noch gar nicht gesehen.

Die ersten Blue dCi wurden erst kurz vor Weihnachten bei den Händlern angeliefert.
Wer vorher eine Probefahrt mit einem Diesel gemacht hat war ziemlich sicher noch mit dem "alten" Diesel unterwegs

Mir kommt's vor als wenn wir jetzt Pferde kotzen sehen.

Sowas darf doch gar nicht vorkommen. - oder wie @colonian oben schreibt: Wie kann man als Autohersteller nur so dusselig sein?
Bei der Einführung der AdBlue-Technik an diesem bewähren Motor haben sich Renault/Dacia nun wirklich nicht mit Ruhm bekleckert.

Das Ganze kam mindestens ein Jahr zu spät, dann kommt eine lieblos zusammengestümperte Bastellösung (siehe das AdBlue-Tank Geschwür beim 4x2 Duster) und jetzt auch noch das Akustikproblem mit der AdBlue Pumpe. Man glaubt es kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

geograf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2012
#15
Beim Duster 4x2 ist inzwischen was geändert worden. Der hat das Reserverad inzwischen nicht mehr unter dem Auto sondern wie der 4x4 in einer Mulde im Kofferraum. Das ist auch nur noch ein schmales 145er Notrad. Ich habe aber keine Ahnung ob auch der AdBlue-Tank geändert wurde (vermutlich:ja) - Das Akustikproblem ist aber die Pumpe, nicht der Tank. Wenn das immer noch die selbe Pumpe ist ...
 

Tikwa

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2019
#16
Also wenn das jetzt ein Problem ist, was sich durch die ganze Baureihe zieht würde man solche Beiträge wie der hier viel öfters lesen. Ich wage Mal zu behaupten das es einfach ein montags Fahrzeug ist.
 

geograf

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2012
#20
Ich gehe inzwischen auch davon aus dass das Problem "serienmäßig" bei den ersten Blue dCi auftritt. Die Dacia-Käufer reagieren nur mehr oder weniger empfindlich - oder tolerant - auf so etwas.

Für mich ist es ein NoGo. Geht gar nicht.

Dacia wird das sicher abstellen - die Frage ist nur, ab wann...
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 21 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 105 19,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 159 29,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 96 17,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 113 20,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 41 7,6%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!