• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Diesel Fahrverbote


talisman

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
Fliegen ist viel zu billig und schädigt die Umwelt!!
Ich bin dafür, ab 2040 die Preise drastisch zu erhöhen.-_-

Der Umwelt zuliebe aufs Fliegen verzichten?
Nenen, das betrifft ja wieder nur Teile der Bevölkerung.
Ich wäre für KM Begrenzung :) Sie sind heuer schon 2000 km geflogen, Antrag abgelehen nächstes Jahr wieder :) Pro 1000km Auto muss eine Erstatzleistung her, zbw. mind 100km mit dem Rad fahren. :)

Ernsthaft, fahren, fliegen über den Preis zu regulieren mag zwar funktionieren aber es fördert nur die Unzufriedenheit. Die Schere zwischen Reich und dem Rest ist eh groß genug und wird immer größer.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
Zuletzt bearbeitet:

GrandOldMan

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Lodgy Stepway dCi 110
1 Liter Diesel kostet rund 1,35.

Billiger ist ein Flug von Frankfurt-Hahn nach Malle. Am 12. oder 17. Dezember für 1 Euro!

Mist, ich habe für den Flug am 10. Dezember 5 Euro bezahlt. 500% mehr! :bang::bang::alcohol::alcohol:
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
BMW will in den USA ein Motorenwerk bauen. Zumindest haben sie es wohl Donald in Aussicht gestellt. Was für Motoren wollen sie da nur bauen? Elektromotoren? :p
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
Die Amis machen 5 (?) Ford Werke zu - und die German Automanager stehen brav bei Donald vor der Tür...
Wie krank ist das denn? :blink:

Sehen die ihre Felle in Europa wegschwimmen oder bitten die insgeheim um politisches Asyl?

Oh, Sorry! Wollte nix politisches anrühren.:whistle:

Kinders! Die Experten dürfen sich nicht wundern wenn den Leuten hier die Lust aufs Autokaufen vergangen ist!
die Lust aufs fahren - wenn man den muss - ist vielen eh schon vergällt!

Drohen in den USA eigentlich auch Fahrverbote? ( die zig Tausende VW auf den Halden mal aussenvor....):question:
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
Alle Deutschen,also BMW,Daimler und JE haben schon Heute Werke in den USA.
Es geht darum das es schlicht billiger ist die Fahrzeuge für den Nordamerikanischen Markt dort zu produzieren als sie über den Atlantik zu verschiffen.
 

Murphy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero & Logan
Hatte heute im Radio nur diese kurze Meldung - ohne Hintergrundwissen - gehört. VW hat ja auf dem ( nord)
amerikanischen Markt nicht viel zu melden...

Das Autogeschäft ist ja ein globaler Markt mit verschiedenen Bestsellern in den einzelnen Regionen.
Zu unterschiedlich sind die Ansprüche aufs FZG in den USA, in Europa oder gar Asien.

Opel war ja mal die Produktion in deutschland zu teuer und hat ein Werk in Polen und eins in Portugal eröffnet...
Nach einigen Jahren haben sie den polnischen Arbeitern gedroht das Werk zu schliessen weil zu teuer. Evtl.
wollte man weiter ostwärts ziehen...

Durch die Dieseldiskussion - oder soll ich besser Dieselkrise schreiben- ist der Markt ordentlich durcheinander gewirbelt worden. Die Autobauer müssen aufpassen das der Schuss nicht nach hinten losgeht:...viele sind den kaum
noch nachvollziehenden Eskapaden in Sachen Automobil überdrüssig geworden.
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Wenn nicht DB, BMW, Porsche oder VW in Amerika, wer denn sonst von den Deutschen bzw. Europäischen Autobauern?

Soll man einem Hubraumverwöhnten Ami etwa einen Fiat, Renault, Citroen oder Dacia anbieten? :lol:
Hersteller bei denen schon 1800cm³ Motoren eher die Ausnahme sind.

Ganz abgesehen von der Finanziellen Potenz in USA ein modernes Werk zu errichten, die eben nur die großen 4 haben.
Man braucht nur etwas zurückdenken, daß VW die 20 Milliarden an Strafzahlungen in den USA ohne großes Aufheben, fast schon aus der Portokasse bezahlt hat.
VW muss eine Milliarde Euro Strafe zahlen

20 Milliarden, ein Betrag der verm. Renault und Citroen zusammen das Genick gebrochen hätte.
 

talisman

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115
Baujahr
2017
Wobei VW ja vieles in Mexico produziert und dann in die USA exportiert. Auch ein Streitpunkt.

Nachtrag: Wenn Ford Werke schließt liegt das auch daran dass der Import in den USA zugenommen hat, bzw. eben auch andere Hersteller inzwischen in USA produzieren. Der Kuchen wird mehr geteilt.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
Soll man einem Hubraumverwöhnten Ami etwa einen Fiat, Renault, Citroen oder Dacia anbieten?
Na immerhin würdest du am amerikanischen Drive-in mit nem Dacia vorfahrend wohl dein Meal aus Mitleid gratis bekommen.

Man braucht nur etwas zurückdenken, daß VW die 20 Milliarden an Strafzahlungen in den USA ohne großes Aufheben, fast schon aus der Portokasse bezahlt hat.
Weil die Panik diesen Markt zu verlieren und vor Zöllen ernorm ist. Das sah man ja die Tage wie die hier mächtigsten Wirtschaftsbosse dort wie kleine Schuljungs ihre Bücklinge vor Donald machten. Machen mussten! Über einen Minister wie Scheuer lachen die sich höchstens schlapp. Zu Recht.

Man kann ja von Trump halten was man will. Aber so manche Dinge macht er schon so, dass sie Wirkung zeigen und man sieht wer am längeren Hebel sitzt. Ich wünschte mir das in Auszügen auch mal von der deutschen Politik.

viele sind den kaum
noch nachvollziehenden Eskapaden in Sachen Automobil überdrüssig geworden.
Mach Dir keine Sorgen! Der fliegende Robert (Habeck) wird uns alle mit einer bedingungslosen Grundversorgung ausstatten, so dass man kein Auto mehr braucht weil man ja eh nicht mehr arbeiten muss. Ist das nicht schön? Kostenloser ÖPNV noch dazu und wir alle werden in einer harmonischen Wolke miteinander leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Das Neueste in Sachen Diesel:
es hängt wohl zukünftig doch nicht allein von der Euro-Norm ab, ob man mit einem Dieselfahrzeug in europäische Städte fahren darf, sondern auch, wie hoch die tatsächlichen Emissionswerte sind! Die Hersteller hatten ja erreicht, dass Euro6-PKW im realen Fahrbetrieb höhere Emissionswerte aufweisen dürfen als auf dem Prüfstand und seitens der EU-Kommision wurden dann dazu auch Umrechnungsfaktoren festgelegt, so dass für eine Übergangszeit höhere Werte im realen Betrieb emittiert werden dürfen, als die Euro6-Norm auf dem Prüfstand vorsieht. Diese Regelung wurde durch das EU-Gericht (EuG, dem EuGH nachgelagert) aufgrund einer Klage der Städte Brüssel, Madrid und Paris aufgehoben, da sie befanden, dass die EU-Kommission dabei über ihre Befugnisse hinausgegangen ist und zugleich neben Menschenrechten auch andere Gesetze der EU verletzte. Nachzulesen hier
 

UnixAlpha

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 2 4x2 TCe 125 Comfort
aufgrund einer Klage der Städte Brüssel, Madrid und Paris aufgehoben, da sie befanden, dass die EU-Kommission dabei über ihre Befugnisse hinausgegangen ist und zugleich neben Menschenrechten auch andere Gesetze der EU verletzte. Nachzulesen hier
Was also zu noch mehr Flickenteppichen führen dürfte. Oder gleich ganz alle Autos raus aus den Städten. (Dann purzeln da bestimmt bald die Immobilienpreise)
 

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 406 61,2%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 249 37,6%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 8 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige