1. Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacias unheimlicher Erfolg - 10 Jahr Billigautos in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Produktankündigungen & Hersteller-Informationen" wurde erstellt von zündkerze, 25. August 2014.

  1. zündkerze

    zündkerze Mitglied Platin

    Threadersteller

    Beiträge:
    1.937
    Ort:
    Bonn NRW

    2007-2012 MCV I/I Ambiance Rot 1.4 Ab 2012 Lodgy 1.6 MPI
    Lauréate
    10 Jahre DACIA in der AutoZeitung

    Hat jemand die AutoZeitung in gedruckter Version,Online find ich den oben genannten Bericht nicht!
    Hatte beim Doc das Heft 18/2014 mit dem Artikel in der Hand.
    Wirklich Interessant!
    Thema war der Verkaufsverlauf seit 2004 bis 2013 aller Modelle in D und Weltweit!
     
  2. DAB-Autoradio-Fachmann

    DAB-Autoradio-Fachmann Mitglied Bronze

    Beiträge:
    236
    Ort:
    Kirchlindach/Bern/Schweiz

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi, Celebratiion ab 5. Mai 2015 mit 2-Din-DAB+-Autoradio Kenwood DPX406
    Celebration
    romänen24 und bachmanns bedanken sich.
  3. founder Mitglied Silber

    Beiträge:
    486
    Ort:
    A-5083 St. Leonhard

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90 PS)
    Lauréate
    Sehr schön, bloß da steht

    Weiter geht's auf Seite 2

    aber da ist kein Link zur Seite 2
     
    DAB-Autoradio-Fachmann bedankt sich.
  4. dokkerchen

    dokkerchen Mitglied Gold

    Beiträge:
    697
    Ort:
    Saarland ( NK-... )

    Dokker SCe 100 LPG Ambiance (irgendwann in 2016:))
    Ambiance
    Die Original-Website nehmen...

    10 Jahre Billigautos in Deutschland: Dacias Erfolgsrezept - AUTO MOTOR UND SPORT

    Sehr lustig finde ich den Satz fast ganz am Schluß:
    "Kann die Konkurrenz, zum Beispiel in Form von Lada aus Russland, bis dahin antworten? "
    Dass AutoVaz/Lada inzwischen auch mehrheitlich von Renault resp. der Renault-Nissan-Allianz kontrolliert wird, scheint also der ams-Redakteur nicht zu wissen...
    Die neuen Modelle von Lada, Vesta und X-Ray, die zur nächsten Jahreswende auf den russischen Markt kommen werden, basieren ja ebenfalls nur auf den weitgehend gleichen Plattformen wie altbekannte Renault und Dacia-Modelle...
     
    bachmanns bedankt sich.
  5. kolli75 Grünschnabel

    Beiträge:
    7

    Dacia Logan MCV Ambiance 1.2 16V LPG 75
    Manche wollen es nicht sehen

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele falsche Aussagen über die Marke Davis in den Köpfen unserer Freunde und Bekannte tief verankert sind. Das komische ist, dass sich diese Leute auch nicht mit echten Argumenten überzeugen lassen. Lieber hält man an dem Halbwissen aus schlechten ADAC Tests fest. Das es auch sehr viele positive Kundenmeinungen zu Dacia gibt wird ignoriert.:)
     
  6. John-Doe1111

    John-Doe1111 Mitglied Diamant

    Beiträge:
    11.085

    Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
    Prestige
    wundert dich das?

    dann würden diese leute ja zugeben, dass sie für ihre karre viel zu viel geld bezahlt haben!

    lieber drei mal die steuerkette wechseln lassen, als sich einen fehler eingestehen:D
     
    Decoybird bedankt sich.
  7. brummer54

    brummer54 Mitglied

    Beiträge:
    14

    Dacia Duster 1.5 dCi 4x4 (110 PS)
    Billigauto

    Billig ist immer wie teuer ein relativer Begriff. Ein Dacia ist nur in der Grundausstattung billig, dann wird es teuer. Wenn ich die die ausgebeulten Stossstange bei Wärme sehe oder die ungenügende Lackierung bzw. Dämmung, dann kann man wahrlich nicht von Qualität sprechen. Ich kenne nicht die Löhne bei Dacia, aber die werden nicht die höchsten sein. Hier wird ein Auto mit wenig Aufwand und maximalen Gewinn verkauft. Die Frage ist hier, wie lang hält das Auto gegenüber einem teureren. Nach den vielen Berichten hier und in anderen Foren zweifle ich an der Langlebigkeit.
     
    Marius bedankt sich.
  8. Idefix

    Idefix Mitglied Rost Dacianer.de Team

    Beiträge:
    2.974
    Ort:
    Südhessen

    Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
    Ausstattungsvariante: Der nackte Wahnsinn
    Das mit den günstigen Einstandspreisen und dann wesentlich höheren Preisen bei Standartausstatung findet man bei allen Firmen. Fabrikatiosfehler gibts auch bei anderen. Niedrige Löhne auch bei Ostproduktionsstätten der "Deutschen".

    Halten wird er mindestens genauso lang. Und dafür, das ich Schraubenköpfe nicht sehe, oder der Teppich statt getackert verklebt ist, geht ich keine 10 Riese mehr aus. Und die Haptik meines Cockpit ist mir wurscht. Ich fahr Auto und streichel es nicht. Und statt Cockpitspray gibts Haushalts-Allzweckreiniger.

    Aber bei Zweifel würd ich mir dann doch eher VW oder nen Benz holen. Da geht nie was kaputt. Halten ewig. Und wenn, dann sind die absolut kulant....-_-

    :D
     
    Leco, logi, matt283 und 6 andere bedanken sich.
  9. FryingPan

    FryingPan Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.065
    Ort:
    Graz

    Dacia Sandero 1.4MPI
    Ambiance
    Es wird auch dann nicht "teuer". Wenns so gewinnbringend ist, sollen doch auch die anderen Hersteller Autos mit Minimalausstattung auf den Markt schmeissen.
    Mehr Auto für das Geld bekommt man sonst nirgends.
     
    John-Doe1111 und Omnivor bedanken sich.
  10. Charly77

    Charly77 Mitglied Gold

    Beiträge:
    521
    Ort:
    Butzbach

    Dacia Logan MCV, 1.6 16V 105Ps 5 Gang verlängert mit 47x31 übersetzung.
    Lauréate
    Wenn ein teureres Neuwagen ca. 26.000€ oder mehr kostet wird man natürlich auch mehr Geld in Werterhaltung reinstecken. Folglich hält der "teuere" auch Länger.
    Bei einem Dacia für ca 13.000€ ist es bissel anders. Am Anfang ist die Garantie da. Wenn die Abgelaufen ist wird hier und da mal in Verschleißteile investiert. Und irgendwann nach 6-8 Jahren holt man sich ein neuen Dacia.
    Würde man das Geld investieren was in "teureren" Autos in Sachen Werterhaltung reingesteckt wird würden die Dacias genauso lang halten.

    Wenn man bei anderen Foren mal durchliest haben da die Benutzer gleich ganz andere sorgen weil da viel mehr Elektronik verbaut ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2015
    DAB-Autoradio-Fachmann bedankt sich.
  11. Herrlich!.... Schöne Verallgemeinerung....:cool:
     
  12. Silberrücken

    Silberrücken Mitglied Gold

    Beiträge:
    682

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Prestige
    Mein Bruder meinte kürzlich über seinen stylishen Alfa, man dürfe ruhig sehen, dass das Auto zusammengebaut wurde. Das denken wohl auch die Premiumhersteller, denn die Schrauben bei den Sonnenblenden sind oft zu sehen. Hier ein Beispiel vom BMW X1:

    [​IMG]

    Ich wüsste nicht, warum ausgerechnet für Dacia etwas anderes gelten soll.
     
  13. Kontermutter Gesperrt

    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    Nürnberg

    Dacia Sandero 1.6 MPI (85 PS)
    Lauréate
    Die wahren Gründe , sind doch die neue Volksverarmung .

    Die Frage ist doch nur , was für einen Neuwagen soll sich der heutige Gaciafahrer in fünf , acht oder zehn Jahren kaufen , wenn dass Leben noch teuerer und er noch ärmer geworden ist , dank Mindestlohn und 1-Eurojob ?

    Was ist dann billig ? Etwa 20.000 für einen Leiterwagen mit Holzscheiben als Räder ?
     
  14. Silberrücken

    Silberrücken Mitglied Gold

    Beiträge:
    682

    Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
    Prestige
    Ich glaube, dann wird es ein Lada oder eine Kiste aus China. Vorausgesetzt, die Chinesen dürfen ihre Kopien hier in Europa verkaufen.
     
    Omnivor bedankt sich.
  15. Kontermutter Gesperrt

    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    Nürnberg

    Dacia Sandero 1.6 MPI (85 PS)
    Lauréate
    Wobei der Lada eben auch nicht wirklich billig ist unbd derzeit noch ein recht dünnes Händler und Werkstattnetz in Deutschland hat .

    Man braucht sich doch nur ehemalige Billigmarken heute anschauen . Selbst die Asiaten verlangen heute schon richtig Geld .
    Und auch die Chinesen werden nach den Anfangsangeboten schnell an der Modellwechsel und Preisschraube drehen .
     
    DAB-Autoradio-Fachmann bedankt sich.
  16. DAB-Autoradio-Fachmann

    DAB-Autoradio-Fachmann Mitglied Bronze

    Beiträge:
    236
    Ort:
    Kirchlindach/Bern/Schweiz

    Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi, Celebratiion ab 5. Mai 2015 mit 2-Din-DAB+-Autoradio Kenwood DPX406
    Celebration
    @Kontermutter

    Ich habe gelesen, dass der neue Lada billig sein soll.

    Lada Granta ist das billigste Auto in Deutschland - DIE WELT

    Sparsam ist der Motor ja nicht.....

     
  17. Kontermutter Gesperrt

    Beiträge:
    1.329
    Ort:
    Nürnberg

    Dacia Sandero 1.6 MPI (85 PS)
    Lauréate
    Ich meine die Ladas die über den Granta angesiedelt sind , als Nachfolger des Priora .
     
  18. SamHawkins73

    SamHawkins73 Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.236

    Seit 04/2014 : Dacia Logan MCV II 1.5 dCi eco2 (90 PS) Prestige
    Prestige
    Na,na,na, so schnell werden die Preise für einen Dacia wohl auch nicht steigen.
    Und wenn, dann immer noch in anderen Dimensionen, als bei der teuren Konkurrenz.

    So lange das Gesamtkonzept so weiter geführt wird, kann ich mir einen großen Preissprung nicht vorstellen.

    Ich würde auch nicht alle 6 Jahre eine neue Karosserie konstruieren, sondern eher 5-6 Facelifts machen, mit Verbesserungen im technischen Bereich, wo Kinderkrankheiten zu 100% beseitigt würden.

    Bspw. könnte man angesproche Mängel neu konstruieren, etwa im Interieur Bereich, beginnend bei der Mittelarmlehne, über knarzende Sitze, die man auch neu konstruieren könnte, mit mehr Seitenhalt. Bedienelemente könnte man besser platzieren, Rundinstrument optisch verändern evtl. in neuer Farbe leuchten lassen (blau, grün...), Ablagefächer verändern/verbessern, für mehr Innenraumbeleuchtung sorgen etc. und die Grundkarosse einfach belassen und nicht kostspielig alle 6 Jahre neu konstruieren.

    Also, einfach mal leichte Design Veränderungen vornehmen. :)
     
  19. smiley

    smiley Mitglied Gold

    Beiträge:
    572
    Ort:
    Bern

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 (88 PS)
    Blackline K9K E8
    Billig, schön und gut

    stimmt ja schon, nur hat auch das seinen Preis.

    Ich hatte ja nen parkschanden von einem "rückwärts aus der Perkreihe fahrenden Aussenspiegel" (Autos waren nebeneinander Parkiert). Das dünne Blech beim Blinker hinten links wurde richtig eingedrückt, der Schaden hatte wohl um oder über 1000 gekostet, von der Versicherung aber komplett gedeckt. Ich könnte mir vortsellen dass bei einem anderen Fahrzeug nur ein Lack oder Farbschaden entstanden wäre.

    Beim zweiten Schaden war schneller als bei einem teuren Fahrzeug der Begriff "Wirtschaftlicher Totalschaden" im Spiel. Auch dies kann als Nachteil eines Günstigen Fahrzeug gewertet werden.

    Nicht zuletzt, es wird ja beim Fahrzeug gespart, das gibt Renault klar zu. Merkbar z.B. am deutlich lauteren Innengeräusch.

    Zuletzt aber klar ein günstiges Fahrzeug für diejenigen welche mit dem was sie erhalten glücklich sind. Ich würde heute wieder ein Dacia kaufen, am liebsten den Lodgy MultiVan mit dem verlängerten Radstand ;-), und den Moment einer Aktion wie. z.B. 8xBereiffung anfangs Winter oder anderes echtes Goodie abwarten/timen.

    lg :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2015
    DAB-Autoradio-Fachmann bedankt sich.
  20. Toggle Mitglied Platin

    Beiträge:
    1.563

    Dacia Logan Kombi 1.5 dCi eco2 63 kW (86 PS)
    Ambiance
    Leute, welcher "Qualitätshersteller" hat es denn nötig, seine Autos lange Haltbar zu bauen ?
    Wer fährt denn ein mit Elektronik vollgestopftes Automobil überhaupt noch lange, wenn jede Kleinigkeit nur noch in der Fachwerkstatt behoben werden kann ?
    Also Füße ruhig halten. Die teueren wertigen Autos fliegen halt genauso schnell auf den Schrott.
     

Diese Seite empfehlen