• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Daciamodelle im Vergleich (Federkomfort)

Dokkerstef

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Steppway unlimited
Hallo liebe Gemeinde

Ich habe ein paar Fragen an euch

Ich besitze einen Dokker Stepway in der normalen Familienversion mit 5 Sitzen. Da ich ein spezielles Hobby habe (Drehorgel spielen), war mir nach Erwerb einer grossen Konzertorgerl der Platz zu klein den man erreicht, wenn man die Sitzbank umlegt und zurück klappt. Nach langem hin und her habe ich mich entschieden die Bank ganz auszubauen. Danach habe ich beim Baumarkt ein Brett zuschneiden lassen, dass eine gerade bildet von Kofferrraum bis Vordersitze. Die Orgel plus Orgelwagen haben nun Platz im Dokker.

Das Problem ist aber grundsätzlich, dass der Dokker schon sehr harte Federn hat. Vor allem seit ich die Sommerpneus montiert habe ist er nochmals härter geworden. Da so eine Drehorgel gerne mal 20-30`000 Euro kostet sind fibrationen nicht optimal, allerdings muss ich sie in Kauf nehmen.

Ich überleghe mir allerdings einen Dokker Van anzuschaffen. Dieser soll aber noch hartere Federn haben. Dadurch werden sicherlich noch mehr Vibrationen beim Fahren entstehen, ? Oder wie sieht ihr das ?
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Moin,
neben mir bist Du wohl der einzige, der findet, dass der Fensterdokker hart gefedert ist. :D
Manche Tests, die man so liest/schaut meinen ja, er liegt auf der Straße wie ein Schwamm.
Mir ist er hart genug bis leicht zu hart.
Zu Deinem Problem:
Versuch mal, zur Drehorgel zusätzliches Gewicht zuzuladen und schau, ob das Federverhalten besser wird.
Es gibt stärkere Federn zum Nachrüsten, aber wohl keine weicheren.
Eventuell könnten andere Dämpfer was bringen, also welche, die träger ausfedern...
 

Micha-San

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway TCe90
Baujahr
2018
...
Eventuell könnten andere Dämpfer was bringen, also welche, die träger ausfedern...
Damit würde die Federung aber eher härter werden.

Defekte, also nicht vorhandene Dämpfer, machen die Federung weich - das Fahrzeug aber auch nicht mehr sicher fahrbar.
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Also der Dokker ist tatsächlich sportlicher abgestimmt als man es bei einem Kastenwagen erstmal erwarten würde. Der Radabstand ist auch recht ordentlich. Beim Duster, der in der Allrad Variante 4x Einzelradaufhängung hat, ist im Vergleich enorm weich und "luftig" und steckt Straßenprobleme gefühlt locker weg. Es sind eben verschiedene Typen mit verschiedenen Anforderungen. Also ich war über die "Sportlichkeit" des Dokkers sehr überrascht im positiven Sinne.
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
ha, noch einer. ;-)

Ist wirklich so.
Für nen Hochdachkombi wetzt der Dokker um enge Kurven wie nix.
Aber btt. Außer zusätzliches Gewicht fällt mir echt nix ein, wenn, wie Micha-San meinte, andere Dämpfer nix bringen.
Ist aber auch verständlich. Nen Dämpfer, der langsamer ausfedert (zäheres Öl) federt auch erst mal langsamer ein, was das Ganze noch bockbeiniger macht...
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
ha, noch einer. ;-)

Ist wirklich so.
Für nen Hochdachkombi wetzt der Dokker um enge Kurven wie nix.
Ich hatte mich wirklich schon seelisch auf eine enorme Umstellung eingestellt, da ich vorher ein Sport/Komfort Kombifahrwerk von Bilstein/Eibach fuhr. Aber.... tatsächlich liegen da keine Welten dazwischen, es war eher sogar überraschend angenehm. Die Straßenlage beim Dokker ist, wenn man meinen Geschmack fragt, wirklich wahnsinnig gut gelungen. Man hat zu jeder Zeit das Gefühl, dass das Fahrzeug satt und sauber liegt und dabei auch exakt zu steuern ist. Keine übertriebenen Servos oder sonstiges, sehr stabil das ganze.
 

Eckle4

Mitglied Silber
Fakt ist, für euer Problem gibt es keine Lösung, die legal ist!
Einzige Option ist noch die Verwendung von möglichst kleinen Felgen (was zugelassen ist), schmale Reifen, wenig Luftdruck... wenn das nicht genügt, gibt es keine Lösung - dazu raten würde ich allerdings keinem!
 

gameplay50

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Adventure TCe 150 GPF 4WD
Baujahr
2020
Zu dem Problem gibt es schon Lösungen. Diese wären allerdings sehr aufwendig :-D ich habe keine wirkliche Ahnung von dem was du da vor hast mit deinem Gerät aber du könntest das Gerät theoretisch auf einer Platte befestigen und diese Platte auch wieder Federgelagert gestalten, evtl. auch mit Dämpfer. Sodass du praktisch, dass was ankommt vom Dokker, erneut umwandelst. Ob es den Aufwand wert ist? Weißt nur du, dafür bräuchtest du aber jemanden der dir das konstruktiv Auslegt also berechnen vll und simulieren. Oder du versuchst es auf gut Glück...
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Wenn am Fahrwerk auf einfache Weise keine Möglichkeit zur Verbesserung der Dämpfung besteht,
wäre es nicht eine Möglichkeit, das Gerät auf einer stark dämpfenden Matte ( Luftmatte, weicher Schaumstoff) zu lagern?
 

sabbelkopp

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
Da so eine Drehorgel gerne mal 20-30`000 Euro kostet sind Vibrationen nicht optimal, allerdings muss ich sie in Kauf nehmen.
Nein - mußt Du nicht:
  1. Außenabmessungen der Drehorgel (ohne Wagen) aufnehmen (Länge x Breite x Höhe)
  2. Bau eines Transportkastens (Holz) Innenmaße: L+20, B+20, H-10 (cm), außen Zurrösen zum Eindrehen***
  3. Schaumgummiplatte besorgen
  4. Zuschnitt Bodenplatte ca> 20 cm dick
  5. Drehorgel im Kasten mittig auf Schaumgummi aufstellen und
  6. Seitliche Zwischenäume zu den Kastenwänden mit Schaumgummi fest ausstopfen.
  7. Transportkasten mit stoßgeschützter Drehorgel in Dokker einladen und verzurren
  8. Feddich
*** Für gute Handhabung können aus der Abteilung Küchenbeschläge noch zwei oder mehr Schubladengriffe zum Tragen vorn u. hinten angebaut werden.
Jetzt kanst Du angstfrei Deine Drehorgel ausfahren:D. Geschätzte Kosten ca< € 50,-:p

Kosten für Spezialfedern, Arbeitszeit, kleine Felgen & kleine Reifen, Gutachten, TÜV, Bla-Bla-Bla, ??? :think:
 
Zuletzt bearbeitet:

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Naja, anscheinend sind diese Instrumente wirklich arg anfällig für Vibrationen.
Sonst währen die "Leierkästen" nicht so federgelagert auf den Kinderwagengestellen befestigt.

Ähh, hättest Du die Möglichkeit, die Orgel hängend zu transportieren?
Also entweder anner Karosserie hängend oder nen Rahmen, an dem das Ding hängt.
 

Dokkerstef

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115 Steppway unlimited
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Hallo liebe Leute

So eine Drehorgel ist je nach Modell schon sehr Robust. Auf diesen Drehorgelwagen sind die Instrumente zwar gefedert, sie bekommen aber trotzdem Vibrationen ab. Es geht natürlich darum diese generell zu minimieren. Ich frage mich nur ob der Van (also 2 Plätzer) aufgrund der härteren Federung sich auch harter fährt und mehr Vibrationen erzeugt.

Da ich praktisch nie mehr als eine Person mitführe merke ich, dass ich eigentlich keinen 5 Plätzer brauche. Natürlich gibt es Ausnahmen in denen es blöd sein kann.

Um die Grosse Drehorgel mit Wagen einladen zu können muss ich bei meinem 5 Sitzer die Rückbank umklappen und nach hinten aufstellen. Dabei ragen dann diese 2 Pfosten nach hinten die beim ablegen der Sitzbank im Autoboden verankern genau auf die Orgel zu. Da müsste ich etwas basteln damit bei Vollbremsung die Orgel nicht gegen diese 2 Pfosten knallt.
 

sabbelkopp

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.2 16V
Baujahr
2015
muss ich bei meinem 5 Sitzer die Rückbank umklappen und nach hinten aufstellen. Dabei ragen dann diese 2 Pfosten
Wie wärs wenn Du, nur zum Orgeltransport, Rückbank mit Pfosten vorübergehend komplett entfernst?

oder:

Dabei ragen dann diese 2 Pfosten nach hinten die beim ablegen der Sitzbank im Autoboden verankern genau auf die Orgel zu.
Gibts dazu auch Fotos von den Pfosten und der Bank?
 

Karlheinz

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 101 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 398 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 588 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 444 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 404 18,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 169 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%