• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Neuwagenkauf - wie habt ihr das Fahrzeug bezahlt?

Ich habe meinen Dacia...

  • bar bezahlt.

    Stimmen: 338 60,5%
  • über die Renaultbank vollfinanziert.

    Stimmen: 74 13,2%
  • über ein anderes Kreditinstitut vollfinanziert.

    Stimmen: 27 4,8%
  • teilfinanziert.

    Stimmen: 97 17,4%
  • geleast.

    Stimmen: 12 2,1%
  • gewonnen oder geschenkt bekommen.

    Stimmen: 11 2,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    559

mcv balu

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Wie funktioniert das bei einer Finanzierung mit Schlussrate mit der Anschlussfinanzierung? Bei mir läuft die 3 Wege Finanzierung über die Renault Bank und am Ende sind 5700€ offen. Ich könnte den Wagen dann zurück geben, möchte ihn aber wahrscheinlich behalten. Muss man das beim Autohaus anmelden oder ruft man direkt bei der Renault Bank an um das zu regeln?
Ich werde mir ca 1/2 Jahr vor Ablauf der Finanzierung ein Angebot für die Anschlussfinanzierung geben lassen und dann entscheiden wie`s weitergeht, ob das Angebot annehmen, ein anderes Kreditinstitut bemühen oder bar zahlen/ überweisen. ;)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Muss man das beim Autohaus anmelden oder ruft man direkt bei der Renault Bank an um das zu regeln?
Mit Renault habe ich so etwas noch nicht gemacht, nur damals bei Smart/Mercedes. War einfach, weil ich das Auto auch dort habe warten lassen, wo ich es gekauft habe. Das Autohaus hat alles erledigt und der Bank dabei auch bestätigt, dass der Wert des Autos zu Alter und Laufleistung passt. Ich glaube, es änderte sich nicht einmal die Rate, man bekam nur einen neuen Vertrag zugeschickt.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Mit Renault habe ich so etwas noch nicht gemacht, nur damals bei Smart/Mercedes. War einfach, weil ich das Auto auch dort habe warten lassen, wo ich es gekauft habe. Das Autohaus hat alles erledigt und der Bank dabei auch bestätigt, dass der Wert des Autos zu Alter und Laufleistung passt. Ich glaube, es änderte sich nicht einmal die Rate, man bekam nur einen neuen Vertrag zugeschickt.
Der Wert des Autos dürfte sich auch bei der Renault Bank nicht ändern. Der Restwert wurde ja schon vertraglich festgelegt . Dann werde ich auch so 6 Monate vor dem Ende mal im Autohaus fragen und ansonsten mich direkt bei der Bank melden.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Der Wert des Autos dürfte sich auch bei der Renault Bank nicht ändern. Der Restwert wurde ja schon vertraglich festgelegt . Dann werde ich auch so 6 Monate vor dem Ende mal im Autohaus fragen und ansonsten mich direkt bei der Bank melden.
Ich glaube es geht eher darum, ob der tatsächlich zu erzielende Restwert noch ausreichend ist, damit die Bank diesen als ausreichende Sicherheit nutzen darf und so eine Anschlussfinanzierung problemlos möglich ist.

Im Normalfall wird das kein Problem sein und ich vermute es werden sich beide Seiten vorher melden, also Autohaus und Bank.
 

Rumänischer Ferrari

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe130
Baujahr
2019
Ich werde mir wahrscheinlich nie wieder ein Auto kaufen!
Ein Autokauf ist totes Kapital. Wenn ich überlege was ich insgesamt für meinen damals neuen Dacia, der jetzt 10 Jahre alt ist an Inspektionen ausgegeben habe. Dies auf eine monatliche Rate hochrechne. Komme ich auf die Leasing-rate die ich jetzt bezahle. Der Vorteil dabei, ich kann mir alle 3-5 Jahre ein neues Auto aussuchen bevor die großen Reparaturen anfangen. Und ich bin technisch wieder auf einem neuen Stand. Der Nachteil, man hat halt immer eine sichtbare monatliche Belastung die aber nicht teurer ist als ein Autokauf. Und man hat immer Angst das was an das Auto drankommt.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Dies auf eine monatliche Rate hochrechne. Komme ich auf die Leasing-rate die ich jetzt bezahle. Der Vorteil dabei, ich kann mir alle 3-5 Jahre ein neues Auto aussuchen bevor die großen Reparaturen anfangen.
Verstehe ich jetzt nicht. Wenn Du jeden Monat Betrag x gedanklich für ein neues Auto zurücklegst (privat nennt man das zurücklegen, ein Kaufmann sagt dazu abschreiben), dann kannst Du Dir doch auch alle 3 bis 5 Jahre ein neues Auto anschaffen? Ich mache es so, geht, glaube mir :).
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Verstehe ich jetzt nicht. Wenn Du jeden Monat Betrag x gedanklich für ein neues Auto zurücklegst (privat nennt man das zurücklegen, ein Kaufmann sagt dazu abschreiben), dann kannst Du Dir doch auch alle 3 bis 5 Jahre ein neues Auto anschaffen? Ich mache es so, geht, glaube mir :).
Das geht nur mit genug Einkommen.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Also laut Abstimmung haben hier ja 60,9% ihr Auto bar bezahlt.
Wenn ich mich so in meinem Umfeld, Bekanntenkreis, Nachbarn, Freunde und Verwandte umschaue und frage wie sie ihr Auto bezahlt haben, dann sieht das aber völlig anders aus.
Ob es an den Fabrikaten liegt die im Normalfall etwas Teurer sind als ein Dacia kann ich nicht sagen.
Aber möglicherweise ist ein Dacia so billig das viele die Kohle bar auf den Tisch legen können.
Naja, dafür wird dann eben über die teuren Inspektionen gejammert.
Da komm ich mir mit meiner kleinen Rente und Finanzierung über die Renault Bank richtig schäbig vor.:think:
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ob es an den Fabrikaten liegt die im Normalfall etwas Teurer sind als ein Dacia kann ich nicht sagen.
Nicht nur hier im Forum sondern auch in anderen Statistiken, die man gelegentlich in irgendwelchen Fachzeitschriften lesen kann, gilt Dacia als die Automarke mit dem höchsten Anteil an Barkäufern (Barkauf meint nicht nur bar auf die Hand, sondern auch vom Ersparten überwiesen).



Aber möglicherweise ist ein Dacia so billig das viele die Kohle bar auf den Tisch legen können.
Ja, wobei ich es anders formulieren würde: wer lieber ein neues Auto bar bezahlen als ein gebrauchtes Auto finanzieren will, kommt schnell auf die Idee, sich für einen Dacia zu entscheiden.



Naja, dafür wird dann eben über die teuren Inspektionen gejammert.
Ich kenne Inspektionskosten von VW, Opel, Volvo und Smart - und die waren alle höher als bei Dacia. Ich käme nicht auf die Idee, über die Inspektionskosten bei Dacia zu jammern.
 

Rumänischer Ferrari

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe130
Baujahr
2019
Verstehe ich jetzt nicht. Wenn Du jeden Monat Betrag x gedanklich für ein neues Auto zurücklegst (privat nennt man das zurücklegen, ein Kaufmann sagt dazu abschreiben), dann kannst Du Dir doch auch alle 3 bis 5 Jahre ein neues Auto anschaffen? Ich mache es so, geht, glaube mir :).
Das glaube ich dir gerne. Jedoch habe ich noch nie soviel Bargeld besessen.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Also laut Abstimmung haben hier ja 60,9% ihr Auto bar bezahlt.
Wenn ich mich so in meinem Umfeld, Bekanntenkreis, Nachbarn, Freunde und Verwandte umschaue und frage wie sie ihr Auto bezahlt haben, dann sieht das aber völlig anders aus.
Ob es an den Fabrikaten liegt die im Normalfall etwas Teurer sind als ein Dacia kann ich nicht sagen.
Aber möglicherweise ist ein Dacia so billig das viele die Kohle bar auf den Tisch legen können.
Naja, dafür wird dann eben über die teuren Inspektionen gejammert.
Da komm ich mir mit meiner kleinen Rente und Finanzierung über die Renault Bank richtig schäbig vor.:think:
Nicht nur in deinem Bekanntenkreis. Banken haben das schon veröffentlicht das um die 80% der Wagen auf den Straßen in irgendeiner Form per Kredit finanziert sind.
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
Das geht nur mit genug Einkommen.
Das glaube ich dir gerne. Jedoch habe ich noch nie soviel Bargeld besessen.
Nein, das geht mit genau dem gleichen Einkommen das auch die „Finanzierer“ haben.
Unter´m Strich haben spätestens bei dem 2. Auto beide das Gleiche ausgegeben.
Natürlich nur wenn keine Zinsen-/Finanzierungskosten-/Zwangsversicherungen etc. hinzukommen, wie es zumindestens in der Vergangenheit immer war, sonst gibt der Finanzierer natürlich noch mehr Geld aus.
Seit der „0%-Zinsen-Zeit“ mag das eventuell keine Rolle mehr spielen.

Es gibt nur eine Besonderheit:
man muß nur einmal in „Vorleistung“ treten, und zwar beim ersten Auto dieser Kette.
„Vorleistung“ in dem Sinne das man die Gedult und die Größe haben muß 3...4...5...6...Jahre entweder auf ein Auto ganz zu verzichten (Fahrrad/Moped/laufen/ÖPN/Fahrgemeinschaft etc.), oder nur „ganz krass günstige Möhren“ zu fahren, anstatt SOFORT oder sogar immer wenigstens alle drei Jahre beispielsweise das neueste Auto haben zu wollen (oder zu glauben es zu brauchen), und in dieser Zeit das erste Auto anzusparen(!).

So etwas ist in der heutigen Zeit natürlich fast schon undenkbar.
Es wird einem suggeriert immer sofort alles haben zu können, ja fast schon zu müssen.
Die Kredite werden einem ja direkt schon aufgedrängt.
Wenn z.B. im Fernsehen ständig die Werbung kommt„Was ist „Dein“ Nächster“oder . ...Hol Dir “Dein“ Geld....wissen die „Jungen“ irgendwann nicht mehr das da was vollkommen falsch läuft wenn die Eltern denen das nicht rechtzeitig klarmachen.
Ich würde dann immer gerne rufen: NEIN, es ist nicht DEIN Geld, es ist IHR Geld!

Es reicht ja schon, das die „jungen“ seit Jahren damit aufwachsen, das man sich neue Dinge nur zu „holen“ braucht.
Hat irgendjemand von Euch in den letzten Jahren in einer Werbung gehört...“Kauf Dir dein (z.B.)Auto/Fernseher/Smartphone“?!?
Nein man braucht es sich nur zu „holen“.
Für viele mag diese „Kleinigkeit“ egal sein oder unwichtig.
Ihr glaubt gar nicht wie DAS junge Menschen prägt; von klein auf!

Was ich in den letzten 20 Jahren in meinem (jüngeren) Bekanntenkreis so mitbekommen habe, wie viele von einer Finanzierung in die andere rutschen...
Ganz krass wird es wenn ein Kredit durch einen Neuen „abgelöst“ wird... und dieser womöglich wiederum von einem Neuen...usw..
Da wird mir regelmäßig übel wenn ich das mitbekomme.
(Damit meine ich auch nicht allein Autokredite, sondern auch viele andere Gebrauchsgüter.
Es hat was die Abhängigkeit betrifft schon einige Ähnlich mit früherer Leibeigenschaft.
Mit dem Unterschied das es heute die Bank/der Gläubiger anstatt der Gutsherr/Fürst ist, und das sehr einfach wäre/ist sich ganz einfach zu verdünnisieren und andernorts einfach mit dem gleichen Lebensmodell weiterzumachen wenn es zu ernst wird.)

Es sind in der Mehrzahl auch gar nicht die „Geringverdiener“, nein es wird einfach vielfach über die Verhältnisse gelebt.
Einige von denen haben in den vier Jahren die ich den Dokker fahre das mehrfache für „ihre“ Autos ausgegeben um auch nur die gleichen Strecken wie ich zu fahren, ohne das die diesen je „gehört“ haben.
Mit der pikanten Besonderheit wirklich immer(!) an/über der Dispo-Obergrenze liegen und nicht selten an einer Kasse die „Karte“ nicht akzeptiert wird.

Es gab auch in meinem Leben eine Phase der „Vollfinanzierung“.
Bedingt durch eine Selbständigkeit.
Diese habe ich zum Glück überwunden.
Und ich habe mir geschworen: NIE WIEDER etwas auf „Kredit“.
Man(n) altert physisch und psychisch um den Faktor 10 wenn man einmal in dieser fiesen Mühle drin ist; und … ganz wichtig dabei: einem Schuldenfreiheit nicht „egal“ ist.
Lieber würde ich 10 Monate nur Kartoffeln und Löwenzahn und Brennesseln essen, als jemals wieder etwas zu finanzieren!

Ich hoffe es fühlt sich niemand hier direkt angesprochen.
Die Zitate oben sind nur für Einstieg und den Sinnzusammenhang gedacht, und nur beispielhaft.

p.s.
Tscha. Das braucht man auch, um das Darlehen in 3-5 Jahren abzubezahlen.
:yes:
So einfach kann man es natürlich auch ausdrücken
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Tscha. Das braucht man auch, um das Darlehen in 3-5 Jahren abzubezahlen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Fragen darf man hier fast alles. Antworten muss man auf nix.

Mein Grundschullehrer hat immer in der Klasse rumgefragt, wessen Eltern ein auto besitzen, das mehr als 200 kmh schafft ...di e Frage fand ich genauso sinnvoll.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
Mein Grundschullehrer hat immer in der Klasse rumgefragt, wessen Eltern ein auto besitzen, das mehr als 200 kmh schafft ...di e Frage fand ich genauso sinnvoll.
Aber nicht doch.:hand:
Keiner verlangt hier, dass Fragen immer sinnvoll sein müssen.:doh:
Wo bleibt denn da der Spaß?:showa:
 

Duster 2012

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x2 (105 PS)
Was steht da noch ganz Oben, gewonnen oder geschenkt bekommen ??
Sicher, in der Zeit von Heute, wünscht euch was !!

Beneidenswert wieviele ein Fahrzeug sofort bezahlen können, zwar ist meiner auch abbezahlt aber die Summe sofort zu bezahlen für mich als Rettungsschwimmer nicht machbar und erst recht nicht für Fam. mit 3 Kindern oder Personen die alleine stehen mit 1- 3 Kinder.


Sehe gerade das von @Omnivor, schreibt es richtig, heute undenkbar aber auch Du wirst eine Finanzierung benötigen eventuell z.B. Haus kauf.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Was steht da noch ganz Oben, gewonnen oder geschenkt bekommen ??
Sicher, in der Zeit von Heute, wünscht euch was !!

Beneidenswert wieviele ein Fahrzeug sofort bezahlen können, zwar ist meiner auch abbezahlt aber die Summe sofort zu bezahlen für mich als Rettungsschwimmer nicht machbar und erst recht nicht für Fam. mit 3 Kindern oder Personen die alleine stehen mit 1- 3 Kinder.


Sehe gerade das von @Omnivor, schreibt es richtig, heute undenkbar aber auch Du wirst eine Finanzierung benötigen eventuell z.B. Haus kauf.
Naja,...ein Auto im Autohaus bar bezahlen könnte ich auch wenn ich vorher z. B. bei meiner Bank einen Kredit aufgenommen habe, den ich dann bei der abstotter. :think:
Deshalb sehe ich das eigentlich locker mit der Barzahlung.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 72 5,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 269 18,7%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 398 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 278 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 285 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 117 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 22 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!