• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Logan MCV 1 oder Dacia Lodgy

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#1
Hallo wie gesagt ich bin neu in diesem Forum und bin froh dieses gefunden zu haben. Ich bin dabei mir einen Dacia zu kaufen, allerdings gebraucht da ich eigentlich nur sehr wenig fahre weil bedingt durch unsere Infrastruktur ich das Auto nur sehr wenig brauche aber wenn dann muss es passen. Meine Frau hat MS und ich habe Ihr ein Dreiradfahrrad gekauft. Ich habe mich dann bei den Fahrradträgern für ein solches Rad umgesehen und musste feststellen das diese € 1300.- bis € 1500.- kosten und die auf denen noch ein zusätzliches Fahrrad Platz hat ein Kupplungstützgewicht von mindestens 80 kg benötigen. Also möchte ich das Rad lieber im Auto transportieren. Da ich nun schon länger mit einem Dacia liebäugle (habe derzeit kein Auto) ist mir die große Kofferraum Innenhöhe im Logan MCV 1 und im Lodgy aufgefallen. Habe dies vorher nie so wirklich betrachtet sondern nur die beeindruckende Größe allgemein. Ich hätte nun hier Frage, ich bräuchte die reale Innenhöhe der beiden Modelle zum Vergleich da ich dies einfach nicht herausfinde. Hecktüroberkante ist immer so um die 90 cm, aber Innen finde ich es leider nicht. Vielen Dank für die Hilfe im Voraus.
 

900er

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90
#2
Hallo,
hast du schon den Dokker als Alternative in Betracht gezogen ? Ich möchte behaupten, dass der auch innen höher ist als der Lodgy und erst recht der Logan MCV 1. Da gibt es hier bestimmt jemand, der dir genaue Maße nennen kann.
 
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5dci, 86ps
Baujahr
2008
#3
Hallo,
hast du schon den Dokker als Alternative in Betracht gezogen ? Ich möchte behaupten, dass der auch innen höher ist als der Lodgy und erst recht der Logan MCV 1. Da gibt es hier bestimmt jemand, der dir genaue Maße nennen kann.
Laderaum des Dokker ist aber um einiges kürzer als bei Logan und Lodgy.
muss bei Gelegenheit mal abmessen wie hoch der innen ist
lg
 

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#4
Hallo zusammen - Danke für die schnelle Antwort.
Ich glaube auch das der Dokker leider etwas zu "kurz" ist. Das Maß des Dreiradfahrrades ist:
Länge bei geradem Lenker 168 cm (eingeschlagen 156 cm), Breite 80 cm und Höhe 106 cm, aber das restliche Gepäck mit und evtl. eine Kühlbox, unser Urlaubsziel Büsum (wo wir öfter hin möchten) liegt immerhin doch ca. 1040 km entfernt, muss auch noch Platz haben.
Leider ist die Marke Dacia bei uns, ich wohne in St. Johann in Tirol, hauptsächlich mit dem Duster und dem Sandero vertreten und der nächste Händler fast 45 km entfernt so das ein abmessen ziemlich unpraktisch ist. Da wir aber ab nächstem Jahr wieder mit Auto auf Urlaub fahren möchten und das Fahrrad mitnehmen wollen wären die Innenmaße nicht unbedeutend mich. Auch deswegen weil gebrauchte Dacias mit einem vernünftigen Kilometerstand dünn gesät sind und man oft 5 - 6 Std. mit den Öffis fahren muss um zu den Verkäufern zu gelangen. Umso verständlicher denke ich ist dann dass es keine Enttäuschung bezüglicher der Größe gibt.
Vielen Dank schon einmal für die Hilfe
 

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#7
Moin,

der Lodgy liegt bei knapp unter 90 cm Durchladehöhe, der MCV I minimal darüber. War doch leicht zu finden

Gruß....
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Durchladehöhe, sprich das Maß der Kofferraumöffnung, ist mir bekannt. Jedoch nach der Öffnung sind, so wie ich es gesehen habe, Lodgy als Logan MCV 1 innen höher. Ich bräuchte dann nur das Rad hinten anheben und schräg in das Fahrzeug ziehen. Und genau diese Höhe ist die für mich relevante Höhe. Ich glaube bei einem vorbeifahrenden Lodgy gesehen zu haben das dieser nach der Oberkante noch ca. 10 - 15 cm innen höher ist. Und dies wäre, sollte ich mich nicht verschaut haben, optimal. Den MCV 1 kann ich fast überhaupt beurteilen weil der bei uns sehr selten sind, meist dominieren Audi, VWs und SUVs. Darum wäre ich hier froh um Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiggerfutz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker Stepway 1.6 SCe 100
Baujahr
2017
#8
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Durchladehöhe, sprich das Maß der Kofferraumöffnung, ist mir bekannt. Jedoch nach der Öffnung sind, so wie ich es gesehen habe, Lodgy als Logan MCV 1 innen höher....
Moin,

rein aus dem Gedächtnis gesprochen, mögen es beim MCV I hinter dem Türausschnitt vllt. 5 cm mehr sein. Um einigermaßen handeln zu können bräuchtest Du aber noch um 15 cm mehr.

Gruß.....
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#9
MCV I:
Türöffnung 92 cm hoch bis von der Türdichtung 30cm nach innen gemessen, wegen dem Gurtwickler für 2. Reihe Mittelplatz
Dann sind vom Ladeboden bis zum Himmel mindestens 102 cm Höhe (Einbauplatz hintere Deckenbeleuchtung) vorhanden.
Von Fahrersitz in hinterster Stellung bis zum Gurtwickler sind es etwa 140 bis 145 cm Länge, je nach Stellung der Lehne.

 

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#10
Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Genau, 12 cm würden schon "genügen". Mein Problem ist das Dreiradfahrrad ist ein China Modell. Rahmen und Räder sind sehr stabil, leider nicht alle Anbauteile. Vorderbremsen - Bremsgriffe und Lenkergriffe habe ich schon getauscht. Trotz allem ist dies noch viel günstiger als ein "Markenrad" zu kaufen. Den Lenkervorbau sollte man wie ich es gesehen auch nicht zu oft auf und zu machen um den Lenker runter zu drehen sonst muss ich den auch noch tauschen. Hier ist nicht das tauschen das Problem sonder das mühsame Suchen nach einem passenden weil die chinesischen Normen doch oftmals von unseren abweichen. Darum wäre mein Wunsch das Rad so wie es ist in das Auto zu bringen. Es gibt zwar Fahrzeuge wie Berlingo und Co. aber diese haben für mich zu sehr den Flair eines Lieferwagens. Darum wäre meine erste Wahl der Lodgy gefolgt vom MCV 1 weil wie ich es gesehen habe der MCV 2 hinten doch niedriger ist. Wäre schön wenn einer passen würde.
Danke für Eure Hilfe und viele Grüße aus St. Johann in Tirol.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

MCV I:
Türöffnung 92 cm hoch bis von der Türdichtung 30cm nach innen gemessen, wegen dem Gurtwickler für 2. Reihe Mittelplatz
Dann sind vom Ladeboden bis zum Himmel mindestens 102 cm Höhe (Einbauplatz hintere Deckenbeleuchtung) vorhanden.
Von Fahrersitz in hinterster Stellung bis zum Gurtwickler sind es etwa 140 bis 145 cm Länge, je nach Stellung der Lehne.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Texas, vielen Dank für die super Antwort, hat mir sehr geholfen. Die oft verschiedenen Maßangaben verunsichern. Leider ist es bei uns so das ich unter min. 100 Km keinen Gebrauchten bekomme, und dann musst du erst mal mit den Öffis auch hin und zurück kommen. Habe mir auch schon überlegt einen aus Deutschland zu importieren und hätte auch schon einige sehr schöne gefunden jedoch keinen unter einer Anreisezeit von 8 - 10 Stunden. Wenn dann aber etwas nicht passt darüber denke ich lieber nicht nach.
Nochmals Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiggerfutz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker Stepway 1.6 SCe 100
Baujahr
2017
#11
Moin,

wäre vllt. eine Lösung, das Rad zuerst mit dem Heck hinein zu schieben? 2 einfache Rampen helfen da.

Vorher die vorderen Achsmuttern bis handfest lösen und das Rad vor dem endgültigen "Einparken" herausnehmen und die Achsfäuste auf z.B. einer Holzkonstruktion auflegen und fixieren. Vermutlich hat's Felgenbremse, dann ggf. noch Luft ablassen. Wenn Du dem Vorderrad diese Prozedur ein Paar mal nicht zutraust, wirst Du bestimmt ein passendes, wertigeres Rad finden.

Probier's mal aus. Ich habe früher öfters Motorräder von 135 - 190 kg in einen Hochdachkombi verladen. Da muss man häufig austesten, bis alles letztendlich schnackelt.

Gutes Gelingen....
 

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#12
Hallo,
das mit dem Rad ist grundsätzlich eine gute Idee vor allem wenn man noch einen Schnellspanner "installiert". Das Rad ist aber bis dorthin von meinem Sohn (er arbeitet in einem Fahrradgeschäft) zu einem Dreirad E-Bike mit Motor im Vorderrad umgebaut worden damit sich meine Frau leichter tut. Ich denke das die Materialkosten von ungefähr € 350.- nicht zu teuer sind wenn man bedenkt dass das ganze Rad dann als E-Bike Ca. € 700.- gekostet hat. Nur ob es dann noch günstig ist das Vorderrad auszubauen glaube ich nicht wegen den Kabeln. Aber mit der Höhe von 102 cm wie Texas geschrieben hat komme ich hin. Kann falls notwendig ja noch etwas unter die Hinterräder legen damit schinde ich auch noch den einen oder anderen Cm heraus. Vielen Dank für die Hilfe, werde alles in Betracht ziehen was möglich ist.
 

Tiggerfutz

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker Stepway 1.6 SCe 100
Baujahr
2017
#13
Moin,

da Dein Sohn an der Quelle sitzt, frag' ihn doch nach einer geeigneten Federgabel. Die hätte 2 Vorteile: höherer Fahrkomfort und..... die kann man vor dem Verladen mit einem Zurrgurt "in die Federn ziehen". Das schafft ein paar cm Bauhöhe. So wird das bei den Motorrädern gemacht

Gruß.....
 

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#14
Vielen Dank, gute Idee daran habe ich noch nicht gedacht. Das ist das schöne an solchen Foren das viele Leute mit tollen Ideen gibt.
Vielen Dank
 

baba jaga

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I - 1.4 MPI
Baujahr
2009
#15
Moin Schwendi und willkommen bei uns! :)
Ich habe den MCV I und hab gerade mal ein paar Fotos gemacht.
So, wie ich Dich verstanden habe, wirst Du "nur" mit Deiner Frau unterwegs sein und die Rückbank ausbauen können?
Ich habe campingbedingt die Rückbank im Sommer immer draussen. Dort ist dann eine Mulde, d.h. dort ist die maximale Höhe, ca. 110 cm, im Abstand von ca. 120 cm von der Heckklappe.
Ich hoffe, div. Camping-Utensilien auf meinen Fotos stören nicht zu sehr... ;)
Die Fotos mit dem Metermaß sind natürlich etwas ungenau, ja nach Winkel des Fotos -_-


Dacia Kofferraum 001.JPG

Dacia Kofferraum 002.JPG

Dacia Kofferraum 004.JPG

Dacia Kofferraum 008.JPG

Dacia Kofferraum 013.JPG

Dacia Kofferraum 014.JPG

Dacia Kofferraum 016.JPG
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn Du eine Höhe von 106 cm brauchst, kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen, wie Du das Ding da rein kriegen willst... So ein Dreirad ist ja gewiss auch nicht ein nettes handliches Ding, das man mal eben da rein packt :huh:

MICH würde es nicht stören, wenn mein PKW einen Lieferwagen-Touch hat. -_-
Wenn der Berlingo größer ist, gibt es da nicht einen in der Nähe, den Du mal testen kannst? Und dann könntest Du Dir vielleicht vorstellen, wie das Ganze in einem kleineren Kombi sein würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwendi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Lodgy/Logan MCV1
#16
Vielen Dank für die Fotos. All diese Dinge helfen mir sehr. Ja es stimmt was du vermutest hast, es hauptsächlich darum "nur" mit meiner Frau unterwegs zu sein. Nach langen Jahren (ca. 25)mit vielen gesundheitlichen Problemen beiderseits können nun wieder in den Urlaub fahren. Da meine Frau auf Grund ihrer MS Hitze nicht gut verträgt und uns Büsum aus den Katalogen und Videos gut gefällt möchten wir nun zwei Mal im Jahr dort hin fahren. Ich kenne etwas von Friesland noch von früher als ich noch LKW gefahren bin und es hat mir dort schon gut gefallen. Wichtig dabei für mich ist das ich ihr Dreiradfahrrad mitnehmen kann da es solche Räder nur sehr selten zum ausleihen gibt. Mein Rad hat auf einem normalen Radträger Platz. Jedoch Radträger für ein Dreiradfahrrad kosten um die € 1.300.- und das ist mir etwas zu viel, zudem würde ich das Rad lieber im Fahrzeug transportieren denn wenn ich mein Rad auch noch mitnehmen möchte bräuchte ich den selben Träger in anderer Ausführung der Preis wäre dann € 1550.- und ich bräuchte eine Anhängerstützlast von mindestens 80 kg und das wäre dann für "normale" PKWs zu viel. Aber ich bin froh hier "fündig"geworden zu sein und das es doch so funktioniert wie ich es mir gewünscht habe.
Vielen Dank allen zusammen, und Danke für die sehr freundliche Aufnahme.
 

strobel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100
Baujahr
2017
#17
Kofferraum Maße Logdy: Dafür verlinke ich mal ausnahmsweise ins Nachbarforum:
...und es passt doch!Campingbox für den Lodgy.
(Die Innenraumhöhe ist da (ziemlich vorne) mit 110 cm angegeben, das Dach wird hinten allerdings niedriger, da das Lodgy-Dach schräg nach hinten abfällt.)

Ich würde an deiner Stelle warscheinlich den Dokker wählen oder zumindest auch in die engere Wahl nehmen.
Nicht nur wegen der höheren Innenraumhöhe, vor allem auch wegen der deutlichen höheren Kofferraumöffnung.
Dadurch sollte das Beladen viel einfacher sein.
Von der Länge her passt das Fahrrad ("bei geradem Lenker 168 cm"), bei ausgebauter Rückbank, auch locker in den Dokker.

Zumindest würde ich einen Logan MCV1 oder Lodgy nicht kaufen ohne "Kofferraumpraxistest".

PS:
Mein Rad hat auf einem normalen Radträger Platz.
In den Dokker Kofferraum müssten auch beide Räder rein passen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
#18
Moin
Meine Tendenz geht ganz klar zum MCV :yes:
Warum? Quadratisch äh, rechteckig, praktisch gut :D
Das ist das schöne an solchen Foren das viele Leute mit tollen Ideen gibt.
Danke, kommt noch besser . . .
Vorher die vorderen Achsmuttern bis handfest lösen und das Rad vor dem endgültigen "Einparken" herausnehmen und die Achsfäuste auf z.B. einer Holzkonstruktion auflegen und fixieren.
. . . ich löse immer den Lenker und klappe ihn einfach nach vorne runter.
Dann klappt's auch mit dem "Vierrad" :lol:

Packesel.jpg

Höhe 103, Breite 105 (ohne Spiegel), Länge 165cm :)

Und das Gepäck kannst du ja rechts & links neben dem Vorderrad verstauen, . . . wahlweise hinten oder vorne ;)

Edith sagt, mit Lenker unten und vom Fahrersitz, sieht es "etwas" bedrohlicher aus :o :D

Packesel2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Andalo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2014
#19
Ich würde an deiner Stelle warscheinlich den Dokker wählen oder zumindest auch in die engere Wahl nehmen.
Hallo,
dem kann ich nur zustimmen, es sei, man kann beim Fahrrad Lenker und Sattel unproblematich absenken, um die absolute Höhe zu verringern.
Sowohl in Lodgy als auch in den Dokker müsste das Rad passen, ohne die Rücksitzbank auszubauen. Beim Lodgy werde ich das Morgen mal ausmessen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 260 19,2%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 267 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!