• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Diesel im Raum Stuttgart probefahren?

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#1
Hallo miteinander,

ich hänge immer noch an der Entscheidung, welcher Dokker es für mich werden soll. Ich würde sehr gerne einmal einen aktuellen Dieselmotor probefahren, um zu testen, ob sich der Turbo und mein Halswirbelsäulenproblem vertragen. Leider finde ich im Stuttgarter Raum kein Autohaus, das einen Diesel vorrätig hätte.

Falls jemand eine Idee hat, die mir weiterhelfen könnte: Gerne!

Vielen Dank für die vielen tollen Tipps, die ich hier schon bekommen habe!

Dokkita
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero II TCe90 LPG ...Stepway Blue dCi95 Prestige bestellt
Baujahr
2017
#2
Keinen Dokker und nicht sofort, aber ich bekomme meinen Sandero Stepway Blue dCi95 in ca. 2 Wochen geliefert wenn alles normal verläuft. Wenn Du willst können wir uns im Bereich Stuttgart/Backnang dann irgendwo auf ne´ Probefahrt treffen.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#3
Was hat denn ein Turbo mit deinem Halswirbelsäulenproblem zu tun.
Du fährst doch keinen Formel 1 Rennwagen.
So eine Beschleunigung das einem die Halswirbelsäule wegbricht wird ein Duster mit einem Dieselmotor bestimmt nicht.
 

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#4
Hallo rolly22,

das wäre spitze und eine große Hilfe, danke! Würde mich sehr freuen, wenn Du Dich kurz per direkter Nachricht meldest, wenn es so weit ist und für Dich passt. Ich denke, mit der S-Bahn könnte ich auch Richtung Backnang kommen, wenn das für Dich geschickter ist.

Viele Grüße,
Dokkita

Hallo Drupi,

Du kennst meine Halswirbelsäule nicht... Ich habe eine Erkrankung, bei der meine Gelenke weniger Halt haben. Ich sass schon in Dieselfahrzeugen, bei denen mir der Turbo zu plötzlich und mit zu viel Zug angesprungen ist, so dass es recht unangenehm für mich wurde (für alle anderen im Fahrzeug war das keinerlei Problem, ich bin da schon ein spezieller Fall). Da ich den Dokker schon gern mindestens zehn Jährchen fahren will und auch nicht weiss, wie sich meine Gesundheit weiter entwickelt, ist das für mich wichtig zu testen. In Sachen Gesundheit ist halt nicht "one size fits all" und das ist für andere auch schwierig zu beurteilen - da führt nichts am selber Testen vorbei.

Viele Grüße,
Dokkita
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#5
Hallo rolly22,

das wäre spitze und eine große Hilfe, danke! Würde mich sehr freuen, wenn Du Dich kurz per direkter Nachricht meldest, wenn es so weit ist und für Dich passt. Ich denke, mit der S-Bahn könnte ich auch Richtung Backnang kommen, wenn das für Dich geschickter ist.

Viele Grüße,
Dokkita

Hallo Drupi,

Du kennst meine Halswirbelsäule nicht... Ich habe eine Erkrankung, bei der meine Gelenke weniger Halt haben. Ich sass schon in Dieselfahrzeugen, bei denen mir der Turbo zu plötzlich und mit zu viel Zug angesprungen ist, so dass es recht unangenehm für mich wurde (für alle anderen im Fahrzeug war das keinerlei Problem, ich bin da schon ein spezieller Fall). Da ich den Dokker schon gern mindestens zehn Jährchen fahren will und auch nicht weiss, wie sich meine Gesundheit weiter entwickelt, ist das für mich wichtig zu testen. In Sachen Gesundheit ist halt nicht "one size fits all" und das ist für andere auch schwierig zu beurteilen - da führt nichts am selber Testen vorbei.

Viele Grüße,
Dokkita
Gut, wenn solche Probleme auftauchen, dann ist es klar mit dem Turbo. Aber in dem Fall würde ich auf ein Auto mit Turbo verzichten, obwohl normale PKW´s ohne Turbo auch ganz schön das Auto beschleunigen können.
 

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#6
Hallo Drupi,

es gibt schon große Unterschiede. Manches lässt sich durch den Fahrstil ausgleichen, aber eben nicht alles. Insofern bin ich gespannt, das zu testen.

Viele Grüße,
Dokkita
 

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#9
Hallo Doldini,

so konkret war mir das nicht bewusst, nein. "Unbedingt wollen" ist auch zu viel gesagt - aber meine letzten Fahrzeuge waren alle (ältere) Diesel, und ich war damit sehr zufrieden.

Viele Grüße,
Dokkita

Dann versteh ich nicht, warum Du unbedingt einen Diesel willst.
Du weißt schon, das der Diesel fast das doppelte Drehmoment wie der Benziner hat.
 

DuffyDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster II 4x4 dCI110
#10
Du kennst meine Halswirbelsäule nicht... Ich habe eine Erkrankung, bei der meine Gelenke weniger Halt haben.
Ob die Motorwahl da einen großen Einfluss hat? Alle Dacias fahren sich ein wenig rumpelig und haben nicht die besten Sitze.

Im geschilderten Fall würde ich eher nach einer gebrauchten Mercedes Limousine mit Komfortfahrwerk Ausschau halten. Die fahren sich wie ein Sofa auf Rädern und haben auch deutlich bessere Sitze.
 

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#11
Hallo DuffyDuster,

danke fürs Mitdenken. Die Probefahrt im Benziner war angenehm - ich würde mir wahrscheinlich noch Armlehnen basteln, aber ansonsten war das gut (einen Quashqai, in dem ich ab und zu mitfahre, finde ich dagegen vom Fahrverhalten her sehr unangenehm). Wie sich das nach zehn Jahren verhält, ist wahrscheinlich eine andere Frage. In Sachen Sitze komme ich mit sogenannten "ergonomischen" Sitzen z.B. oft weniger gut zurecht. Mit einer schön geraden Rückenlehne ist mir am meisten geholfen.

Wichtig ist für mich, dass ich mir eine Option zum Liegen und Übernachten einbauen kann und dass trotzdem der Spritverbrauch noch erträglich ist. Vom Platz im Innenraum her (Höhe, Länge, Breite) ist der Dokker dafür am unteren Minimum. Mit den Dieseleinschränkungen wird es mit einem gebrauchten Diesel-Kleinbus schwierig, Benziner-Kleinbusse verbrauchen zu viel Sprit. Es spricht schon sehr viel für den Dokker. Und es gibt ein tolles Forum im Hintergrund, an das man sich mit Fragen wenden kann - auch das ist ein Kaufargument. :)

Viele Grüße,
Dokkita
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero II TCe90 LPG ...Stepway Blue dCi95 Prestige bestellt
Baujahr
2017
#12
Ob die Motorwahl da einen großen Einfluss hat? Alle Dacias fahren sich ein wenig rumpelig und haben nicht die besten Sitze.

Im geschilderten Fall würde ich eher nach einer gebrauchten Mercedes Limousine mit Komfortfahrwerk Ausschau halten. Die fahren sich wie ein Sofa auf Rädern und haben auch deutlich bessere Sitze.
Das stimmt natürlich schon, heißt aber nicht, daß jeder oder man selbst besser drin sitzt. Hab nen Kollegen der Jahre lang Mercedes gefahren ist und immer Probleme mit den Sitzen hatte. Jetzt fährt er schon seinen 2. Seat und sitzt deutlich besser und angenehmer als in verschiedenen Mercedes. Also auch so kanns gehen. Manche Sitze sind eben nur für "Normärsche" gebaut und nicht für das eigene Hinterteil... :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich denke, mit der S-Bahn könnte ich auch Richtung Backnang kommen, wenn das für Dich geschickter ist.
Ich arbeite in Stuttgart, ist also nicht notwendig, daß Du da so ne´ Kugelfuhr machst. Aber... gibt´s vielleicht nen´ Kaffee bei Dir? :prost:

Ich denke aber auch, daß das Fahrwerk eher zu beachten ist als das Beschleunigungsvermögen des Diesels oder Benziners. Was Dich mehr belastet kannst aber natürlich nur Du selbst entscheiden. Probefahrt ist wie gesagt kein Thema, das bekommen wir kurzfristig hin sobald der Steppy da ist. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dokkita

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#13
Hallo Rolf,

haha, ja, den Normarsch bzw. vor allem die Normwirbelsäule hab ich wohl nicht. :)

Das mit Kaffee kriegen wir sicher hin. Ich selber hab zwar nur ne kleine Espresso-Herdkanne, aber die Probefahrt könnte man ja damit verbinden, eine Kaffeequelle zu suchen. :) Ich muss allerdings kurzfristig schauen, wie es mir gesundheitlich geht - für die Probefahrt wäre ich gerne fit.

Das Fahrwerk bei der Probefahrt im Benziner fand ich okay. Wie das nach zehn Jahren aussieht, ist aber sicher ne andere Frage...

Viele Grüße,
Dokkita
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 92 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 142 29,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 82 17,2%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 98 20,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 38 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,1%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!