• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Brauche eure Meinung [Frage nach Diesel, LPG]


Wassos

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
dockker
#1
Hallo Leute ich bin ein Frischling und ich brauche eure Hilfe ich möchte einen Dacia dokker Stepway kaufen in Diesel ich würde mich gerne freuen über Meinungen vielleicht auch über Erfahrungen. Ich weiß es ist vielleicht ein Risiko einen Diesel zu kaufen aber ich bin ein Passat Fahrer Diesel 1,9 20 Jahre alt natürlich weiß ich dass ich Abstriche machen muss
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Infos geben Meinungen es wäre nett ich würde mich sehr darüber freuen
Natürlich würde ich auch LPG Gas fahren aber ich glaube den gibt's noch nicht
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#2
Hallo Leute ich bin ein Frischling und ich brauche eure Hilfe ich möchte einen Dacia dokker Stepway kaufen in Diesel ich würde mich gerne freuen über Meinungen vielleicht auch über Erfahrungen. Ich weiß es ist vielleicht ein Risiko einen Diesel zu kaufen aber ich bin ein Passat Fahrer Diesel 1,9 20 Jahre alt natürlich weiß ich dass ich Abstriche machen muss
Vielleicht könnt ihr mir ein paar Infos geben Meinungen es wäre nett ich würde mich sehr darüber freuen
Natürlich würde ich auch LPG Gas fahren aber ich glaube den gibt's noch nicht
Klar gibt's den:
Dacia Dokker - Hochdachkombi
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#4
Der Diesel ist der bessere Motor. Einzig das Problem des Schlechtredens über den Diesel ist zur Zeit ein Schwerwiegendes. Ich denke aber das es da Rückschritte geben wird. Es tut sich ja bereits was und auch die Regierung steht nun langsam auf gegen den Dieselverbotswahn.
Der Diesel ist, wenn man nicht auf Fahrten innerhalb einer Verbotszone angewiesen ist die bessere Wahl.
Er Verbraucht weniger, ist meines erachtens nach der umweltfreundlichere Motor und er ist Standfester.
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#5
LPG würde Sinn machen, aber persönlich kann ich nur über den Dokker Diesel berichten.

Ich hab den 90dci (ohne blue) und kann von diesem Motor nur schwärmen. Der ist nicht nur problemlos und sparsam, sondern ein echtes Kaufargument für den Dokker. Trotz kleinem Hubraum reichlich Drehmoment, reicht auch um z.B. bei Leerlaufdrehzahl mit schleifender Kupplung zu rangieren, sogar bergauf ohne Gas wegzufahren.
Wir haben nun 50.000km drauf und keinerlei Probleme. Verbrauch so um die 5 lt/100km, im Winter über 6, im Sommer bis auf 4,3 runter.
Im Vergleich zu einem 20 Jahre alten VW 1,9lt Diesel ist der vom Dokker ein ultramodernes schnurrendes Wunderwerk.

Wie es mit potentiellen Fahrverboten ausschaut weiß ich nicht, ob das je in Frage käme für Dich kannst nur Du selber sagen.
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#6
Wir sind mit unserem dci 90 Dokker super zufrieden, selbst in der Eifel hat der genug Leistung in allen Bereichen, problemlos und sparsam. Zudem super günstig im Unterhalt, sowohl Steuer als auch Versicherung.
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
#7
Ich kann auch nur gutes zum Diesel berichte. (habe allerdings nen Sandero)
Bei weitem nicht mehr so ein genagel wie es früher mal war
und Durchzug ohne ende... (wenn man vorher nen 63ps Corsa fuhr^^)
Fahrverbot, naja wenn man beruflich da nicht rein muss, halte ich es so:
"Es gibt auch andere Städte, die mein Geld bei Einkäufen haben möchten!"
 
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi 110
Baujahr
2016
#9
Ich bin mit dem dci 110 im Lodgy so zufrieden, dass ich mir noch einen Dokker mit Blue DCI-95 bestellt habe.
Ich habe da mein Fahrprofil im Vorfeld mit Diesel und mit LPG durchgerechnet und den Drehmoment ins Verhältniss gesetzt, da ich nur Langstrecke in den dt Mittelgebirgen fahre und da blieb nur der dci übrig. In Grösststädte wie Köln muss ich nur wegen blablacar, aber wenn die einen aussperren (Köln hat gerade entschieden, keine Fahrverbote zu verhängen)dann müssen die Mitfahrer halt zu einem ÖPNV erreichbaren Platz an der Autobahn fahren.
 

-Holga-

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2016
#10
Wie schnell wird denn der Diesel im Vergleich zum Benziner warm, vor allem bei kalten Temperaturen? Hat der Diesel einen Zuheizer?

Mein vorangegangener Caddy mit 1.9 TDI (ohne Zuheizer) wurde im Winter erst nach gut 10km halbwegs warm, das war einer der Gründe für mich, nicht erneut zum Diesel zu greifen.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#11
Die Diesel bei Renault / Dacia haben alle einen elektrischen Zuheizer.
Übrigens, die TCe's zum teil auch.
Je mehr Energie in die Arbeit des Motors geht und nicht in Wärme verpufft je mehr ist sowas Nötig.
Und da die neueren Benziner auch immer näher an die Effizienz der Diesel kommen ist auch da irgendwann ein Zuheizer nötig.
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#12
Im Caddy kannte die Heizung nur 2 Stufen, Kalt und Super Kalt. Zieht man sich halt was wärmer an. Im Dokker Diesel merkt man den zuheizer nicht besonders, bei meinem Peugeot 5008 ist der schon besser. Wen es stört investiert halt im eine Standheizung, diese Überlegung kommt jedes Jahr im Winter auf, aber mehr um dem Motor was gutes zu tun, wird aber wegen des Preises dann wieder verworfen.
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#14
Die Heizung ist beim Dokker grundsätzlich recht knapp dimensioniert, und der Diesel ist sehr sparsam, also erwärmt er sich auch recht langsam. Wie und wo da ein elektr. Zuheizer sei hab ich noch nicht herausgefunden, ich schalte halt nach einem Kaltstart im Winter Alles an elektr. Verbraucher noch dazu (Heckscheibenheizung, Licht - mehr ist eh nicht da).
Trotzdem muss man ganz schön lange fahren bis alles richtig durchwärmt ist, ein bisserl temperiert ist's nach 5-10km. So richtig kuschelig wird's erst nach 30-40km.
Denke auch jeden Winter-Anfang über eine Standheizung oder Motorvorwärmung nach, und jedesmal ist es mir das Geld nicht wert.
Letztlich spiele ich einfach Umwelt-Schwein und lasse den Motor am Stand warmlaufen, wenn's sehr harsche Bedingungen hat.
 

Bernd579

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90 Stepway
Baujahr
2017
#16
Der Caddy hat im Standgas keine Temperatur bekommen, den hätte man den ganzen Tag laufen lassen können und wäre erfroren drin. Beim Dokker geht's was besser, ist eben viel Raum zum heizen
 
Fahrzeug
Dokker Stepway 100SCE
Baujahr
2018
#17
hallo , hatte einen Golf 6 1,4 TSI der brauchte auch ewig, um warm zu werden .
beim Dokker 100SCE geht das viel besser , der ist schnell warm , bin super zufrieden damit .
Wenn dann noch die Sitzheizung kurz anmacht , alles gut .
 

simple_worker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
#18
Das Laufen lassen zum Vorwärmen soll hier eigentlich nur für leicht temperierte Luft für die Scheibe sorgen, denn hier am Berg ist's ein paar Grad kälter als in der Stadt unten, und an kalten Morgen friert ohne Vorwärmen jedesmal die Scheibe wieder zu bei Erreichen der Ebene.
Der Mensch kann sich warm anziehen, das ist das kleinere Problem.

Jetzt schwärme ich wieder von einem anderen Auto:
Beim 2CV kam schon nach wenigen Motorumdrehungen ein temperiertes Lüftchen aus dem Defroster, denn der hatte Heiztaschen an den Auspuffkrümmern und nur ganz kurze Luftschläuche.
Trotzdem ist mir der Dokker lieber <G>
 

dokker travel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 75
Baujahr
2013
#19
Für mich war immer klar, dass ich Diesel fahr. Deshalb auch jetzt wieder.. Meiner hat ein paar Tage in der Muki Bude verbracht und ist für mich nun perfekt. Drehmoment deutlich besser wie bei jedem Benziner. Verbrauch zwischen 4.8 und 5.5 lt.

Ich habe eine Airtop Heizung verbaut.. Gut sehr teuer aber echt der Wahnsinn.

Meine Frau fährt denn 115 PS Benziner. Einfach Lahm und saugt dafür über 8 lt.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#20
Das Laufen lassen zum Vorwärmen soll hier eigentlich nur für leicht temperierte Luft für die Scheibe sorgen, denn hier am Berg ist's ein paar Grad kälter als in der Stadt unten, und an kalten Morgen friert ohne Vorwärmen jedesmal die Scheibe wieder zu bei Erreichen der Ebene.
Der Mensch kann sich warm anziehen, das ist das kleinere Problem.

<G>
Richtig, das Problem der Heizung ist nur die beschlagene Frontscheibe. Den Rest muss ein Mensch aushalten.
 

Ähnliche Themen


Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 688 60,9%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 428 37,9%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 13 1,2%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik