• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Brauche Beratung

MBAM

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dokker 1,5dci
#1
Hallo zusammen,

ich habe in der Suche nichts passendes gefunden (vielleicht war ich aber auch blind).

Zu meinem Problem, ich habe mir heute einen Dokker Stepway mit dem 90PS Diesel angesehen.
BJ 2017, gute 50k gelaufen aussen und innen gut in Schuss, Anschlussgarantie noch bis 2021.
Gute 10k soll er kosten.

Ich habe niemanden der mir was zu dem Auto erzählen kann, daher meine Fragen:

Wie ist der Motor? Verbrauch? Laufleistung?

Wie sieht es beim TÜV aus, habe jetzt schon gelesen das er durchweg einige Mängel aufweist.

Berichtet mir doch mal kurz von euren Erfahrungen, wie seit ihr zufrieden.


Dankeschön ;-)
 

heckenzwirn

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#4
ich hab den 90PS diesel. laufleistung 75.000km. dieses jahr TÜV gehabt, keine beanstandung. verbrauch bei mir um die 6 liter. fahre aber viel autobahn mit 124km/h und tempomat.
ich finde das es ein guter motor ist, ausreichend leistung und zuverlässig.
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#6
Wie ist der Motor? Verbrauch? Laufleistung?
Mein Verbrauch (überwiegend Stadt und Land) 5,5l/100km
Verbrauchsübersicht Spritmonitor
Zur Laufleistung kann ich nicht viel beitragen, da ich erst 36tkm,die aber problemlos, gefahren bin. Allgemein gilt der Dci als sehr robust und bewährt. Die neuen Diesel mit AdBlue sind noch ein wenig Neuland.

Wie sieht es beim TÜV aus, habe jetzt schon gelesen das er durchweg einige Mängel aufweist.
Die in den Statistiken zu Dacia auftauchenden Mängel sind durchweg Kleinkram. Diese Mängel lassen sich überwiegend durch angemessene Wartung vermeiden.
Suchergebnisse TÜV, hier gibt es viel zu lesen ;)

Berichtet mir doch mal kurz von euren Erfahrungen, wie seit ihr zufrieden.
Ich bin sehr zufrieden! Bis auf die Kleinigkeit , dass die Türdichtungen schlecht verklebt sind, hatte ich noch keine Probleme mit meinem Dokker.
 

MBAM

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dokker 1,5dci
#12
Also an dieser Stelle erstmal vielen Dank für die Antworten. Morgen Abend hab ich einen Termin zur Probefahrt, ich werde berichten.... Ist es eigentlich normal das man so wenig gebrauchte Dokker Stepway mit Diesel findet? Hat der Dokker aus 2017 schon was mit AdBlue zu tun?
 
Zuletzt bearbeitet:

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
#15
Ist es eigentlich normal das man so wenig gebrauchte Dokker Stepway mit Diesel findet?
Ich glaube schon, dass es normal ist. Überhaupt sind nicht viele Dokker auf dem Gebrauchtmarkt.

AdBlue hat er mit BJ2017 nicht.

Der Stepway kostete 2017 mit Guter Ausstattung ca 14-1500 €. 10t€ sind kein Schnäppchen, aber für sehr überteuert halte ich es auch nicht.
 

Teac

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero 2, TCe 90
Baujahr
2018
#16
Hmm? Schnäpchen in der Art das man Misstrauisch werden müsste, sicher nicht. Aber Preis finde ich schon ganz nett. Kommt aber auch sehr stark darauf an wie der sonstige, allgemeine Zustand des Wagens ist!
Wir haben ja noch nichtmal Mitte 2019, und erstrecht nicht Ende 2019.
Bedeutet, dieser BJ 2017, ist irgendetwas zwischen 1 1/2 und 2 1/2 Jahre Alt. Also vom reinem Alter in Jahren her, noch eher jung. Und 50t km, ok das ist jetzt nicht mehr frisch. Aber von den ca. 80t km bis 100t km wo dann der erste Schwung kommt an typischen Verschleiß- Teilen und -Nebenaggregaten, sind es noch ein paar Zenhtausend km hin. (Vorausgesetzt der Wagen wurde bisher gut behandelt! Siehe mein weiteren Text unten)
Also dafür finde ich, sind 4000 bis 5000 Euro weniger als für den gleichen als Neuwagen (also 1/3 des Neupreises) schon ok und nicht überteuert!


Ich würde da sehr auf den Pflegezustand des Fahrzeugs achten. Insbesondere ob die Inspektionen auch rechtzeitig vor überschreiten der km stets gemacht wurden. Ob und wann Ölwechsel gemacht wurde. Wie der Füllstand der Bremmsflüssigkeit aussieht. Ob Scheibenwischwasser evtl. leer ist oder schon garnicht mehr funktioniert(eine einzelne Düse verstopft und der Besitzer war zu faul sie mal zu putzen!).
Und wie das Fahrzeug ansonsten so gepflegt ist -> damit meine ich das erspüren ob der Wagen vom Besitzer pfleglich behandelt wurde und er sich um das Fahrzeug gekümmert hat, oder ob man eher erspürt dass der Wagen ständig getreten wurde, fast schon mit "Hass auf die Kare" gefahren wurde ("der soll fahren, rest ist mir egal" Einstellung).
Genau deswegen, und NUR deswegen, würde ich darauf achten was evtl. alles im Fahrzeuginnenraum klappert, vielleicht an Plastikzierleisten abgebrochen/angeschramt ist ..... also genau auf diese kleinen Dinge, die einem eigentlich nichts ausmachen würde und in dem Sinn "kaum Geld kosten". Die aber jemand der den Wagen gut behandelt hätte, entweder kaum kaputt gegangen wären, und wenn doch, dann schnell repariert worden wären.
Als Faustformel nutze ich da seit Jahren die Formel: Pro 'Lebensjahr' des Wagens, MAXIMAL 1 solches Mini-Dingends und maximal höchstens 6, egal wie alt der Wagen ist.
Da der Wagen rund 2 Jahre alt ist, deswegen also maximal 2 solcher Mini-Macken. Hat er mehr, dann wurde er vermutlich lieblos gefahren und schlecht gewartet.
Auch würde ich da auch darauf achten, ob zwar Oberflächlich alles sauber und geputzt ist, aber dann im Tankdeckel z.B. es verschmiert ist oder z.B. in der Seitenfachablage der Beifahrerseite sich noch "alte Kleinteile" oder Dreck befindet -> Deutet darauf hin, das der Wagen nie gepflegt wurde, und nun nur für den Verkauf im letzten Moment "aufgehüpscht" und geputzt wurde.
Auch der Zustand der Reifen und wieviele Bordstein-Schrammen die Felgen haben, kann viel Aussagen.... ca. 2 kleine Mini Schrammen INSGESAMT an allen 4 Felgen, sind zwar bei einem Fahrzeug durchaus normal und zu erwarten, also ok...
Wenn jedoch an jeder einzelnen Felge bereits 2 oder 3 Schrammen sind (insgesamt also viele Schrammen), vielleicht sogar auch zusätzlich noch Dickere/Heftigere... dann ist das ein deutliches Zeichen das sehr oft Achtlos (und ohne 'das ist mir einmal passiert und eine Lehre, nun passe ich aber auf!') mit dem Wagen gefahren wurde... -> Vermutlich würde der Wagen dann also den "Inneren Zustand" haben eines Autos mit mindestens doppelter km Leistung und Alter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway Celebration
#19
Hallo zusammen,

ich habe in der Suche nichts passendes gefunden (vielleicht war ich aber auch blind).

Zu meinem Problem, ich habe mir heute einen Dokker Stepway mit dem 90PS Diesel angesehen.
BJ 2017, gute 50k gelaufen aussen und innen gut in Schuss, Anschlussgarantie noch bis 2021.
Gute 10k soll er kosten.

Ich habe niemanden der mir was zu dem Auto erzählen kann, daher meine Fragen:

Wie ist der Motor? Verbrauch? Laufleistung?

Wie sieht es beim TÜV aus, habe jetzt schon gelesen das er durchweg einige Mängel aufweist.

Berichtet mir doch mal kurz von euren Erfahrungen, wie seit ihr zufrieden.


Dankeschön ;-)
Hallo MBAM,

der FAP- Diesel ist klasse, Verbrauch hängt generell von der Fahrweise ab, Laufleistung auch :) Wenn es ein 2017er ist, muss er nächstes Jahr erstmals zur Hauptuntersuchung. Die kannst Du ja sicherheitshalber neu verlangen.
Anscheinend erfüllen die FAP- Diesel "nur " die 6b- Abgasnorm und noch nicht die 6d temp. Bedingt durch den relativ günstigen Einstiegspreis verlieren Dacias weniger schnell an Wert als andere Marken, was den Preis von 10 grossen Scheinen für einen 2017er akzeptabel macht. Und darunter wird für ein gepflegtes, unfallfreies Fahrzeug auch nicht viel machbar sein.
Wenn Dir das Auto, so wie es ist zusagt, dann kauf es ! Handeln kann man immer noch ein bisschen, vor Allem in Bezug auf die Abgasnorm :-D
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 19 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 93 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 145 29,8%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 85 17,5%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 101 20,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!