• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

 Bodenplatte Einbau - Zurrösen lösen Dokker


reicht doch

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
Moin an alle und einen schönen Gruß aus dem Norden (Lilienthal). Wir haben im Dezember 2020 einen der letzten Dokker hier ergattern können und seit heute bin ich auch neu in diesem Forum. Meine Frage: wir möchten zum Minicamper Umbau eine Bodenplatte einbauen. Meine Idee (und wohl auch von vielen anderen bereits praktiziert) ist die Platte in den Gewinden der Zurrösen zu verschrauben. Soweit, sogut... das dafür ein 40er Torx Bit passt, habe ich schon rausgefunden. Nur lässt sich die Schraube nicht ein Stück lösen, habe eher das Gefühl wenn ich noch mehr Kraft anwende, dass es die Bitaufnahme im Schraubenkopf ausnudelt. Sind die Schrauben von unten mit Muttern gekontert? Oder welchen Tip habt ihr wie man diese vier Schrauben Verletzungs- und Beschädigungsfrei gelöst bekommt? Und welche Schrauben brauche ich um eine 15mm Siebdruckplatte zu befestigen? Sind das M8er? Müssen die eine bestimmte Länge haben? Fragen über Fragen eines Neulings. :) Freue mich hier dabei sein zu können und auf eure Anregungen. Danke.
 

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
Ich habe die Schrauben problemlos rausbekommen. Bei den hinteren schaut man dann durchs Loch nach unten ins Freie, sollte bei neueren Dokkern eine Kontermutter von unten dran sein, müsste man die sehen können. Ich kann mir das aber eigentlich nicht vorstellen.
Bei den vorderen schaut man nicht ins Freie, ich wüsste also nicht, wie da eine Kontermutter überhaupt hinkommen sollte.
Meine Schrauben lassen sich versuchsweise in ein normales M8-Gewinde (Mutter) schrauben. Die erforderliche Länge kannst du ja selber ermitteln, wenn du ein Musterstück in geplanter Plattenstärke neben das Loch legst und die Aufbaustärke zur Länge des vorhandenen Gewindes dazurechnest.
Die originalen Schrauben dürften hochfest sein, je nachdem was du befestigen willst, solltest du die längeren Schrauben ebenfalls hochfest wählen (Fachhandel/Online-Handel).
Die Befestigung des Ausbaus in die Bodenplatte sollte aber auch gut durchdacht sein, mit ein paar Holzschrauben von oben hält da nicht viel.
 

reicht doch

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Danke Dir, aber 40er Torx ist richtig oder? Oder muss es sogar 45er sein? Ich habe hinten echt das Gefühl ich dreh den Schraubenkopf durch, da geht nix.. Probiere gleich erst mal die vorderen..
Großer Schrankeinbau soll nicht rein. Unser Konzept wird ein maximales Schlaf/normalnutzungs Hybrid Konzept. Hauptprämisse ist normale Nutzung des Fahrzeuges für 3 Personen. Ständige Umbaumöglichkeit zum Doppelbett, ohne etwas rein oder rauszutragen aus dem Fahrzeug (also es ist immer dabei), allerdings mit möglichst wenig Platz und Nutzverlust.
 

Chauffeur

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
Ja, T40. Wobei der leichtes Spiel hat. Aber T45 passt bei mir nicht rein.
 

reicht doch

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Chauffeur, ja...das Gefühl habe ich auch mit dem leichten Spiel. hab halt keinen 45er zum testen. Die normalen Bitset´s gehen ja nur bis 40er.
Ich vermute mal das es dann bei Renault/Dacia nen Spezialschlüssel gibt der exakt passt... :-(

ich leg mal ein dünnes Stofftuch mit rein, muss doch irgendwie raus zu bekommen sein das Lu.... stige Schräubchen ;-)
 

reicht doch

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
dermike, das ist ein guter Tip :) .... Ne, ist schon richtig rum...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dreht was durch oder geht nix?
Das ist schon nicht ganz unwichtig...


mfg JAU
Ne, es geht nix... Torx rein, mit Kraft links (schönen Gruß an dermike ;-) ) gedreht. passiert nix. Kraft weiter erhöht und dann ensteht eher das Gefühl der Torx kratzt Material der Schraube ab.... aber die Schraube bewegt sich kein Stück. Habe jetzt Sorge das bei noch mehr Kraft oder längerem Hebel die Schraube rund rutscht....
 

dermike

Mitglied Platin
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
dermike, das ist ein guter Tip :) .... Ne, ist schon richtig rum...
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ne, es geht nix... Torx rein, mit Kraft links (schönen Gruß an dermike ;-) ) gedreht. passiert nix. Kraft weiter erhöht und dann ensteht eher das Gefühl der Torx kratzt Material der Schraube ab.... aber die Schraube bewegt sich kein Stück. Habe jetzt Sorge das bei noch mehr Kraft oder längerem Hebel die Schraube rund rutscht....
Dann schaue die Sache mal von unten an.
Nicht dass da doch noch ne Kontermutter drauf ist.
Oder verwendet Dacia neuerdings Schraubensicherung.
Man könnte dem Schraubenkopf mit einem kräftigen Hammerschlag eine oben drauf geben. Dann würde sich die Sicherung ev. lösen.
Aber nicht das Bodenblech verbiegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thori71

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Nabend,
Kann mir zwar nicht vorstellen, dass die Schrauben dermaßen festgezerrt wurden. Aber im Werkzeughandel (ok, wegen der abgestürzten Lo(C)k jetzt im Online-Werkzeughandel) gibts Aufsätze für 1/4"" oder 1/2"" mit den größeren Torx-Größen.
Da kann man zur Not nen Knebel ansetzen und da dran nen Rohr.
(Spruch meines Lehrmeisters: Gewaltig wird des Schlossers Kraft, wenn er sich ne Verlängerung schafft...)
Dass die Schrauben gekontert sind, kann ich mir kaum vorstellen.
Eher, dass da seit neuestem nen Schweißpunkt gesetzt wird. Obwohl der TE ja noch nen 20er Dokker erstand.
Kann es sein, dass der schon nach N1 Spezifikationen gebaut wurde?
Bei nem Laster sind die Zurrösen ja net nur Zierrat, sondern Teil der HU.....
 

Kripke

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2019
Gerade ausprobiert. 1/4-Zoll-Knarre mit T40-Bit. Zurröse hinten rechts lässt sich mit einer Hand bequem rausschrauben. Aber das hilft dir jetzt vermutlich auch nichts. Torx-Schrauben kann man eigentlich nicht "vernudeln", wenn das Bit passt, kann man damit sehr hohe Drehmomente übertragen. Man muss nur aufpassen, dass das Bit nicht schräg sitzt. Viel Erfolg!
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Prellschlag von oben- Werkzeug grade halten!
Wenn möglich Verschraubung erwärmen.

Ich habe einen manuellen Schlagschrauber, mit dem passenden Biteinsatz und etwas Schmiermittel habe
ich beihnahe jede festsitzende Schraube los bekommen. Drehmoment heisst das Zauberwort...

Gruß,
Murphy
 

reicht doch

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Danke noch mal an alle Tips hier... Meine Frau war mit Ihrem Charme dann mal kurz beim freundlichen rum... Der hat es gelöst, hatte allerdings nen rund 30cm langen Hebel. Ich hatte hier nur 10cm. Er bestätigte auch das die wohl sehr gut in der Fabrik angezogen wurden..

Service war kostenlos, gab was in die Kaffeekasse.
 

Statistik des Forums

Themen
34.608
Beiträge
833.132
Mitglieder
56.552
Neuestes Mitglied
benber