• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

 Blue dCi 115 Problem Harnstoffeinspritzung [Temperatursensor im Luftansaugkanal defekt]


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

DerSizilianer

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Blue dCi 115
Baujahr
2018
#1
Erstzulassung 16.11.2018 und bis zum 23.12. war auch alles super.
Meine Frau und ich weilten in Turin und wollten an besagtem Tag losfahren und siehe da, das böse Schraubenschlüsselsymbol in der Instrumententafel leuchtete mich boshaft leuchtend orange an.

Die Fehlermeldung Einspritzung prüfen wurde ebenfalls angezeigt, das Fahrzeug lief aber völlig normal. Nach einem rund zweistündigen Aufenthalt am Zielort, war alles wieder normal. Kann ja mal passieren, dachten wir. Dann auf der Rückfahrt ungefähr 100km vor unserem Heimatort, zog das Auto nicht mehr vernünftig. Auch der Tempomat, der auf 130km eingestellt war, schaffte es auf ebener Strecke nicht mehr über 110kmh. Das Ganze ohne irgendwelche Warnleuchten oder Signale.

Am 30.12. dann morgens wieder das Schraubenschlüsselsymbol und die Meldung Einspritzung prüfen. Das Fahrzeug lief aber wieder völlig normal und ohne Probleme. Am 02.01. dann morgens hat zusätzlich noch das Motorsymbol aufgeleuchtet und die Meldung Abgassystem prüfen wurde attestiert.

In der Werkstatt wurde dann ein Update im Harnstoffsteuergerät aufgespielt und alle Meldungen waren weg. Toll dachte ich und fuhr erfreut los.

Allerdings zog das Ding wieder nicht richtig, ich wollte das aber später noch ausgiebiger testen.
Dann heute Morgen wieder das Schraubenschlüsselsymbol, das Fahrzeug läuft aber wieder einwandfrei. Wieder hin zur Werkstatt, wo man mir jetzt einen Termin für nächsten Mittwoch gab um sich der Sache anzunehmen.

Das Fazit: Der Fehler liegt wohl an der AdBlue-Einspritzung, da das Fahrzeug bei Störungsanzeige Einspritzung prüfen einwandfrei läuft, also kann hier wohl nicht die Dieseleinspritzung gemeint sein.
Leuchtet keine Störungsanzeige, läuft das Fahrzeug nur eingeschränkt, was wohl von dem Harnstoffsteuermodul verursacht wird. Kann natürlich auch ein Durchflusssensor für die Brühe sein, oder auch das Einspritzventil, oder was auch immer. Das Ganze schreibe ich hier für alle anderen Blue dCi Besitzer zur Info und halte euch auch auf dem Laufenden. Oder hat jemand ähnliche Probleme ?
 
Anzeige

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#2
Das hatte hier neulich schon ein User. Exact den gleichen Ablauf.
Ich weis nicht wo in welchem Thread das steht, aber man könnte mal versuchen den Thread zu finden und zu schauen was bei diesem User als Lösung gemacht wurde.
Scheint ein Temperaturproblem des AdBlue Tank oder des Füllstandgeber im AdBluetank zu sein.
 

DerSizilianer

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Blue dCi 115
Baujahr
2018
#3
Das hatte hier neulich schon ein User. Exact den gleichen Ablauf.
Ich weis nicht wo in welchem Thread das steht, aber man könnte mal versuchen den Thread zu finden und zu schauen was bei diesem User als Lösung gemacht wurde.
Scheint ein Temperaturproblem des AdBlue Tank oder des Füllstandgeber im AdBluetank zu sein.
Ja, das mit der Temperatur hatte ich auch schon im Blickfeld, aber gestern als ich zum ersten Mal beim Autohaus war, lagen die Temperaturen über null Grad und er zog nach einem Reset ja nicht mehr vernünftig. Im Dezember, vor unserer Fahrt nach Turin, lagen die Temperaturen auch schon öfter unter Null und es war alles ok.

Der AdBlue-Stand wird korrekt angezeigt, aber es kann natürlich sein, dass die Brühe eingefroren ist. Die Erklärung wäre dann, das der Motor vorgibt ich drehe mit der Drehzahl X, der Durchfluß an Diesel beträgt Y, also wird soundsoviel NO2 Abgas erzeugt. Als Folge soll AdBlue in der Größenordnung Z in den SCR-Kat eingespritzt werden.

Der Durchflussgeber zeigt aber weniger an, weil ja die Brühe breiig oder ganz gefroren ist und NO2 nicht komplett eliminiert werden kann, also regelt das Harnstoffsteuergerät den Motor ab. Wenn das länger passiert geht das System auf Störung und der Motor läuft ganz ohne Harnstoff und damit völlig normal.

Das könnte ich jetzt testen indem ich nach Timbuktu fahre, aber wir wohnen hier in Mitteleuropa und da hat das Ding auch bei Minus 10 Grad zu funktionieren. Natürlich könnte das System auf Störung gehen, müsste sich aber bei wieder höheren Temperaturen resetten lassen. Mal sehen was die Freundlichen sagen
 

DerSizilianer

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Blue dCi 115
Baujahr
2018
#6
Das es sich eindeutig um einen Fehler im AdBlue-Einspritzsystem handelt, zeigt sich auch daran dass jetzt auch wieder die gleiche Motorkontrollleuchte an ist und die Fehlermeldung "Abgassystem prüfen" erscheint, wie vor dem Softwareupdate.

Das Fahrzeug läuft nach wie vor einwandfrei, ich bin nur gespannt ob das Auto irgendwann einfach liegenbleibt, wie wenn der AdBlue-Tank leer wäre.

Da der Werkstatt-Termin erst nächsten Mittwoch ist, kann da noch einiges passieren. Auf jeden Fall halte ich euch auf dem Laufenden
 

DuffyDuster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
#7
Drücke die Daumen für eine schnelle und nachhaltige Lösung.

Es wäre schade, wenn dies ein Serienfehler ist und der Blue DCI jetzt erst einmal beim Kunden zu einem zuverlässigen Auto reifen soll.
 

uels58

Mitglied
Fahrzeug
Duster II 4x4 Diesel
Baujahr
2018
#8
Hallo Zusammen

Ich wünsche viel Glück und das der Fehler rasch gefunden wird. Hoffe das es nur eine einmalige Sache ist.

Habe meinen erst seit Mitte Dezember und ebenfalls nur 2'500 Km drauf.
Es funktioniert alles ohne Fehler. (Bin bis jetzt bei Temperaturen zwischen plus 22 und minus 15 Grad unterwegs gewesen.)

Gruss Beat
 

blueraincoat

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 1,5 Blue dCi
Baujahr
2018
#9
Hallo Zusammen,

schreibe und grüße Euch aus Ungarn.
Habe meinen Duster Blue dCi am 01.12.2018 von Händler abgeholt. Bis zum 29.12.2018 bin ich fleißig und problemlos etwa 2.300 km gefahren, dann die FM; "Abgas System prüfen", dann nach paar km: „xxxKM Sperre Abgasentgiftung“. Auto lief einwandfrei weiter.

War in der Werkstatt: Softwerupdate den ganzen Tag (ca. 7 Stunden lang), FM war jedoch nicht zu löschen. Stellungnahme vom Importeur (Renault Hungária): das Auto kann so gefahren werden...

Auf der Heimfahrt nach ca. 30 km, wieder „xxxKM Sperre Abgasentgiftung“. Habe das Auto zurück in die Werkstatt gefahren und dort gelassen, und verweigert es so zu fahren.

Lt. Werkstatt deutet die FM auf den Fehler der Harnstoffeinspritzung hin. Die ungarische Beschreibung sagt, man soll den Einspritzer NICHT austauschen, die englische: austauschen... Totale Ratlosigkeit in der Werkstatt.
Jetzt warte ich auf ein anderes Softwareupdate am Montag, welches direkt vom Mechaniker des Importeurs gemacht werden soll.

Soll ich Euch auf dem Laufenden halten?
 

DerSizilianer

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2, Blue dCi 115
Baujahr
2018
#12
Soll ich Euch auf dem Laufenden halten?
Aber auf jeden Fall. Wir sind für jeden Hinweis dankbar.

Bei mir sind zwei Störungssymbole aufgetaucht. Erst nur der orangene Schraubenschlüssel mit der Fehlermeldung "Einspritzung prüfen".

Dann einen Tag später ein Motorsymbol, das in der Bedienungsanleitung auf der Seite 1.62 als "Kontrolllampe des Abgasentgiftungssystems" bezeichnet wird, ebenfalls orange leuchtet und die Fehlermeldung "Abgassystem prüfen". Allerdings kein Hinweis auf eine evtl. Fahrzeugsperre.

Das Fahrzeug läuft auch völlig normal, nur der Tempomat und der Begrenzer sind aufgrund der Störungsmeldungen deaktiviert.
 
Fahrzeug
Duster
#13
Eine vielleicht ganz dumme Idee, aber wurde der Stand des AddBlue überprüft? Nicht das ab Werk nur ein kleine Menge eingefüllt wurde.
 

camelffm

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V (105 PS)
Baujahr
2007
#14
Der AdBlue Tank ist ab Werk Voll.
Im Tank ist ein Sensor der den Füllstand prüft und wenn der Tank Leer wäre würde das Fahrzeug nicht mehr anspringen nach abstellen des Motors.
 

blueraincoat

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 1,5 Blue dCi
Baujahr
2018
#15
Der AdBlue Tank ist ab Werk Voll.
Im Tank ist ein Sensor der den Füllstand prüft und wenn der Tank Leer wäre würde das Fahrzeug nicht mehr anspringen nach abstellen des Motors.
Jein... Lt. Bedienungsanleitung sollte der Inhalt der Behälter 18 Liter sein. Bin etwa 2.300 km gefahren (unter normalen Bedingungen) und die Service hat 4,5 Liter nachfüllen müssen. Auf jeden Fall komisch, weil der war entweder schon ab Werk nicht voll, oder zu hoher Verbrauch... Bin gespannt was man am Montag findet.
 

AddiT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2 SCE115 4WD
Baujahr
2018
#16
Nur als Vergleich.
Unser LKW genehmigt sich mit Euro6 auf 3000 km ca 35 Liter AdBlue.
Das nur Mal bei euren 18 Litertanks und den utopisch hier angepriesenen 7000 km Reichweite.
 

AddiT

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2 SCE115 4WD
Baujahr
2018
#18
Naja der Lkw braucht aber auch mehr Liter Diesel auf 100km als der DCi.
Stimmt, er braucht ca 29 Liter im Durchschnitt.
Aber bei einer Aussage von einer Reichweite von 7000 km bei einem 18 Litertank wäre das ein Verbrauch von 0,05 Liter auf 100km ungefähr, wenn ich mich auf die Schnelle nicht verrechnet habe.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
#19
Es wäre 0,26 l auf 100km, das passt jetzt recht gut zur Faustregel 5% des Dieselverbrauchs. Auch die 4,5 l auf 2300 km passt recht gut zu einem realistischen Verbrauch (bei einem PKW, je nach Fahrprofil).
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Ähnliche Themen

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 541 60,7%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 342 38,3%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 9 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige