• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Autobahnverbrauch TCe130/150 Duster II

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
Würde gerne von euch wissen, was für einen Verbrauch Euer TCe130 oder TCe150 (als 2WD, kein Allrad) auf der Autobahn bei ca. 120km/h sowie bei 150km/h und 180km/h hat. Falls also einer von Euch schon mal ne´ etwas längere Strecke mit einigermaßen gleichbleibender Geschwindigkeit gefahren hat bitte hier posten.

Gerne auch andere Geschwindigkeiten die Ihr fahrt, dann bekomm ich ne Richtung wo die Reise hingeht. Unter 100km/h benötige ich nicht, die fahre ich eh´ nicht (freiwillig) auf der Autobahn. :)

Hintergrund ist der, daß ich derzeit noch meinen Sandero Stepway Blue dCi95 habe der im Sommer/Herbst verkauft wird. Da ich ca. 50.000km/Jahr fahre und davon viel Autobahn ist der Spritverbrauch natürlich nicht zu vernachlässigen. Möchte nun eine Hausnummer haben, was mich das zusätzlich kosten wird. Der Neue soll wenn kraftstoffseitig finanziell für mich vertretbar ein Duster II werden und kein Sandero Stepway mehr. Diesmal aber kein Diesel mehr sondern einer der zwei Benziner. Fragt nicht warum, das steht fest. Den Tce100 LPG im Duster habe ich nun nicht mit aufgenommen, da ich der Meinung bin, daß der Motor im Duster II zu oft am Limit laufen und somit wohl nicht übermäßig lange halten wird - abgesehen davon, daß er bei 150km/h auf der Autobahn sicher Sprit/Gas saufen wird wie doof, also keine echte Ersparnis trotz Gas. Da sollte der TCe130/150 meiner Meinung nach im deutlich effizienteren Bereich sein und somit nicht viel teurer sein als der TCe100 mit entsprechend hohem Gasverbrauch.

Die 150km/h sind für mich als Reisegeschwindigkeit gemütlich im Sandero Stepway, fahre den aber auch gerne aus mit 180km/h. Dann braucht er seine 8-9,5L/100km was noch ok. ist. Das würde beim Benziner im Duster sicher deutlich anders aussehen, weswegen ich mir da die 150km/h als Limit gesetzt habe. Denke da sollte der TCe im Bereich von etwa 8L sein, Frage also: Wie sieht der Realverbrauch auf der Strecke aus?

Bitte hier nun KEINE Diskussion ala "...fahr langsamer, dann braucht der weniger, hast mehr gespart...". Ich möchte einfach nur wissen in welchem Bereich sich die Spritverbräuche bei den oben genannten Geschwindigkeiten beim TCe130/150 in etwa bewegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lotus

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Baujahr
2019
Hab nur nen Dokker 130 als vergleich .
Der liegt bei einer Geschwindigkeit zwischen 120 und 140 km/h über 300 km bei 6,9L .
 

Obelix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
meint ihr beide den Nomentanverbrauch oder den gemittelten Verbrauch mit Baustelle / begrenzte Strecke / Freie Strecke?!
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Nur der Momentanverbrauch auf ebener Strecke macht Sinn zum vergleichen.
Den Rest kann man nicht vergleichen und jeder hat eine andere Strecke mit unterschiedlichem Anteil an Baustellen Begrenzung etc. Außerdem lügen sich die Leute bei sowas gefühlt auch immer in die eigene Tasche und haben alle Wunderautos...
Also 150 km/h und 8l Momentanverbrauch wird schwierig beim Benziner und einem hohen Auto.
Zum Vergleich unser Lodgy 1.2 TCe 115ps Hat bei 130km/h ca 8l Momentanverbrauch. Bei 150km/h sind es wohl eher schon 10...
 

blochi

Mitglied
Fahrzeug
dacia duster
Baujahr
2019
hallo,
ich bin 6 monate viel gependelt zwischen paderborn und nuernberg.
duster 2 tce 150
verbrauch 120 km/h ca 6.3 liter
verbrauch 150 km/h ca 7.6 liter
verbrauch 180 km/h ca 9 liter
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Hab nur nen Dokker 130 als vergleich .
Der liegt bei einer Geschwindigkeit zwischen 120 und 140 km/h über 300 km bei 6,9L .
Der Duster müsste einen etwas schlechteren cW-Wert haben als der Dokker und deswegen etwas mehr verbrauchen. Die Getriebeübersetzung ist ja quasi gleich beim Dokker. Wären bei Schnitt 130km/h also 7L bei Deinem Dokker. Denke die 8L Annahme könnten hinkommen bei 150km/h für den Duster. Schreibt @blochi (Danke Dir :yes:) ja auch bei seinem TCe150 mit 7,6L bei 150km/h.

Bei Spritmonitor liegt der Durchschnitt beim Duster über alle TCe130/150 2WD & 4WD bei 7,5L und max. etwas über 9L. Scheint dann doch einigermaßen sparsam zu sein der Motor in der fahrbaren Schrankwand.
 
Zuletzt bearbeitet:

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Mit einen Duster Benzin 140/150km/h längere Strecken durchzufahren und einen Schnitt von 8,5/9 Liter zu erreichen, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Der Turbo zieht sich bei hohen Geschwindigkeiten schon was rein und das Auto ist ja nicht gerade Windschnittig.
Mit dem Diesel sieht das schon anders aus.
 

Wahlbrandenburger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Škoda Fabia Combi RS
Ich habe zwar nen Diesel Duster, aber deine Verbräuche die Du denkst haben zu werden kannst Dir abschminken. Ich fahre meinen mit 50/50 BAB Tempo 130 und Landstraße wo es geht 100 und komm um die 6Liter. Mein Mann ist mit mir auch schon mal ne längere Strecke BAB gefahren und das Recht Zügig. Da standen dann 8,5Liter zur Debatte. Und selbst da waren lange Baustellenabschnitte mit Tempo 80 dabei. Also Duster zum schnell und sparsam fahren das schließt sich aus.
 

Schwarzwald-Duster

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II und I Phase2, 1,5 dCi, 4x2
Bin an Silvester 850 Km mit Tempomat 130 Km/h von Meckpomm in den Schwarzwald gefahren. Fast kein Verkehr und 7,59 Liter Diesel Durchschnitt. Nicht nach Bordcomputer sondern nach Spritmonitor gemessen. Ich glaube kaum das der Tce 130/150 da mithalten kann (unter selben Bedingungen).
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Mit einem ganz normalen OBD Stecker für ein paar € und Torque kann man sich auch die Duchschnittsgeschwindigkeit anzeigen lassen die man gefahren ist.
Bei mir in der Stadt ist es schon mal 21km obwohl ich ja etwas schneller fahre.
Man wundert sich was dabei herauskommt.
Also,...am besten mal so 300-400km am Stück durchfahren und dann die Durchschnittsgeschwindigkeit ermitteln. Und die ist dann entscheidend und nicht die Höchstgeschwindigkeit die man vielleichtein paar mal gefahren ist.
Denn wenn man wirklich mal ununterbrochen 180 km am Stück fahren könnte, zieht der sich bestimmt 18 Liter Benzin rein. (Vorausgesetzt der hält das durch :lol: )
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Ich sagte es ja schon vorher. Ihr vergleicht durchschnittsverbräuche mit kurzzeitig gefahrenen Höchstgeschwindigkeiten. Die sind bei jedem anders und damit vergleicht ihr Äpfel mit Birnen.
Das einzige was Sinn macht ist der MOMENTANVERBRAUCH auf ebener Strecke bei jedem zu ermitteln. Und das bei z.b. bei
130
150
180
und ihr werdet euch wundern wie hoch die Werte sind.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Der Momentanverbrauch bei 90 km/h
verdoppelt sich bei 130 km/h und
vervierfacht sich bei 180 km/h



Der Momentanverbrauch bei 90 km/h liegt so ungefähr bei 80% (Sommer) bzw. 90% (Winter) des außerort-Wertes aus der Übereinstimmungserklärung (CoC), für unseren Logan II MCV Diesel sind das 2½ bis 3 Liter
  • 130 km/h wären dann 5 bis 6 Liter
  • 180 km/h wären dann 10 bis 12 Liter
Und was soll ich sagen: das kommt sogar hin (*klickmich*).



für den Duster II Benziner sind das 4 bis 4½ Liter
  • 130 km/h wären dann 8 bis 9 Liter
  • 180 km/h wären dann 16 bis 18 Liter
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #16
Meinen Duster II dCi110 EDC hatte 9,3L Verbrauch auf der Autobahn bei sehr hohem Vollgasanteil mit 180-190km/h. Da waren dann aber noch 15-20% Bundes-/Landstraße mit dabei. Also insgesamt eher über 10L Verbrauch. Mein Stepway dCi95 liegt da ca. nen knappen Liter drunter. Diesel ist für mich aber keine Option mehr. Den Duster soll meine Freundin später bekommen wenn er 60-65tsd auf der Zwiebel hat. Die fährt ca. 10-12tsd Km/Jahr, sodaß sie die 100.000km nicht schon vor den 3 Jahren Garantieende knackt.

Der Verbrauch bei 180km/h ist für mich nun nicht (mehr) wichtig. Die fahre ich inzwischen nur noch kurzfristig mal und nicht mehr über längere Zeit. Mich interessiert in erster Linie der Verbrauch bei 130-150km/h, da ich diesen Geschwindigkeitsbereich in der Hauptsache fahren werde.

Ich kann mir noch immer nicht vorstellen, daß der Duster Tce130/150 mit seinen 1,3-1,4t bei 130km/h 8-9L Sprit benötigt. Kommt mir einfach (zu)viel vor. Mal abwarten ob sich noch ein paar Foristi melden mit ihren Verbräuchen beim Duster, dann kristallisiert sich vielleicht ein Bereich heraus.
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ich kann mir noch immer nicht vorstellen, daß der Duster Tce130/150 mit seinen 1,3-1,4t bei 130km/h 8-9L Sprit benötigt. Kommt mir einfach (zu)viel vor.
Zumindest mit unserem TCe130 kommen wir 5-6 mal im Jahr von Ba-Wü nach Hamburg und Schleswig-Holstein (A7 und A1).
Ich versuche meist im Geschwindigkeitsbereich von 120 - 140 km/h zu bleiben. Unser Verbrauch liegt mit Sommerreifen bei ca. 6,2 Liter/100km/h, mit Winterreifen ca. 0,5 Liter höher.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
das gewicht spielt bei dem tempo kaum eine rolle, im gegensatz zum luftwiderstand.;)

und davon hat der duster jede menge zu bieten:D

das meiste was du hier zu lesen bekommt wirst du in die tonne werfen können.
wer von denen ist denn wirklich eine aussagekräftige strecke von mehreren 100km mit konstant tempo 150 gefahren?
das ist aufgrund von tempolimits und baustellen schon mal kaum möglich, von verkehr und witterung mal abgesehen.

turbo läuft, turbo säuft. besonders beim benziner.
 

Ega

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Meinen Duster II dCi110 EDC hatte 9,3L Verbrauch auf der Autobahn bei sehr hohem Vollgasanteil mit 180-190km/h. Da waren dann aber noch 15-20% Bundes-/Landstraße mit dabei. Also insgesamt eher über 10L Verbrauch. Mein Stepway dCi95 liegt da ca. nen knappen Liter drunter. Diesel ist für mich aber keine Option mehr. Den Duster soll meine Freundin später bekommen wenn er 60-65tsd auf der Zwiebel hat. Die fährt ca. 10-12tsd Km/Jahr, sodaß sie die 100.000km nicht schon vor den 3 Jahren Garantieende knackt.

Der Verbrauch bei 180km/h ist für mich nun nicht (mehr) wichtig. Die fahre ich inzwischen nur noch kurzfristig mal und nicht mehr über längere Zeit. Mich interessiert in erster Linie der Verbrauch bei 130-150km/h, da ich diesen Geschwindigkeitsbereich in der Hauptsache fahren werde.

Ich kann mir noch immer nicht vorstellen, daß der Duster Tce130/150 mit seinen 1,3-1,4t bei 130km/h 8-9L Sprit benötigt. Kommt mir einfach (zu)viel vor. Mal abwarten ob sich noch ein paar Foristi melden mit ihren Verbräuchen beim Duster, dann kristallisiert sich vielleicht ein Bereich heraus.
Wenn du schnell fahren willst, also dauerhaft über 130 und das auch lange und Sprit sparsam, Dann Kauf dir keinen SUV sondern eine Limousine, die sind am aerodynamischten von den heutigen Autos. Bei hohen Geschwindigkeiten und konstanter Fahrt spielt das Gewicht übrigens nur eine untergeordnete Rolle.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 340 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 510 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 370 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 364 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!