• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Auto ein Morgenmuffel?

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#1
Bevor ich gänzlich unvorbereitet zum ersten Service mit den ersten Mängeln geh wollte ich mich vorab informieren ob jemand diese Problematiken an seinem Duster vielleicht schon kennt?

Grundsätzlich morgens derzeit
Auto startet kalt (steht draußen) und dann klappert es irgendwo unten im VA Bereich. Gibt es hier Erfahrungen mit sich lösenden Teilen?
Gestern in Stade (HH) das Auto gestartet (natürlich morgens) und der Riemen hat fürchterlich gequietscht (zum geklapper dazu). Nach einem ersten Schreck und abschalten des Fahrzeuges habe ich nochmals gestartet. Nichts. So viel mir gesagt ist ja leider keine Kette drin. Kann der Riemen nach 20k schon am aufgeben sein?

Was aber permanent ist (mir aber nicht auffiel bis meine Schwester etwas anmerkte) das Auto surrt/summt k.A., ab 120km/h hört man davon nichts mehr. Hauptsächlich hört man es zwischen 60-120km/h. Es wird leiser wenn ich Gas gebe und sobald ich vom Gas gehe wird es lauter. Für dieses Geräusch habe ich keinerlei Idee was das sein kann.
 

Wyatt

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.3 TCe 1?? (bestellt am 02.02.2018)
Baujahr
2019
#2
Mit Kette oder Riemen meinst du wahrscheinlich den Nockenwellenantrieb. Der quietscht aber nicht, höchstens der "Keilriemen" von der Lichtmaschine (heute meist Flachriemen).
Wegen dem Getriebe gibt es hier schon einen oder mehrere Threads, musst mal nachsehen. Das tritt gerade im Schiebebetrieb auf.
Zu dem Geklapper habe ich keine Idee.


Gruß Wyatt
 

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#4
Gerade hat mich die Werkstatt angerufen. Ich vergaß leider zu fragen was gemacht wurde, aber das lag sicher an der Summe von 373€ für den Service.

Was ich mich gerade Frage ist für was ich den Full Service eigentlich abgeschlossen habe?

Gibt es Dinge die nicht inbegriffen sind, ich aber nicht sehe?
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
#5
Mal nebenbei 373fur den normalen Service klingt auch nicht wenig... Ich dachte die meisten hätten weniger gezahlt
(Ich weiß es nicht... Ich hatte noch keinen Service)
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
#6
Es gab nie eine Karte. (Ich habe nicht einmal ein Serviceheft) Laut der Dame am Empfang holen die diese Daten aus dem Dacia System. Gesagt hätte ich denen das ich Full Service habe vorweg. Wünsche habe ich keine geäußert, außer Mängel beheben und Wartungsservice durchzuführen.
Im Handbuch vom Wagen sind hinten Seiten wo die Werkstatt die Inspektionen eintragen kann. Ich muss im März das zweite mal hin und mir wurde jedesmal gesagt das ich auf jeden Fall das Buch mitbringen soll für diese Eintragungen. Und Full Service meint eigentlich auch den Tausch von Verschleißteilen. Ich habe nur den normalen Wartungsvertrag ohne Full Service, da sind dann nur alle Teile und Materialien enthalten die bei der Wartung gemacht werden sollen. Verschlissene Bremsscheiben muss ich selber zahlen, beim Full Service wären die mit dabei.
 

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#7
Ich werde morgen zur Werkstatt fahren und schauen was da gemacht wurde und für was die Geld wollen.

Vor allem warum man einen ganzen Tag dafür braucht :alcohol:
 

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#8
Also Zwischenstand heute... Auto war inkl. Mängelbeseitigung in der Werkstatt. Die Mängel sind nicht behoben, weil Sie die beschriebenen Geräusche nicht finden konnte.

Als ich dann im Beisein des Werkstatt Menschen das Auto startete (das ganze gequietsche und geklapper passiert nur morgens wenn Fahrzeug kalt und unbewegt) konnte Er es dann deutlich vernehmen. Fazit ich muss kommende Woche Montag bis Mittwoch mein Auto abgeben -.-

Fazit 2... Die wollten mir eine Rechnung von 333,- € auf's Auge drücken, trotz Full Service Vertrag. Die Rechnung habe ich zurück an Absender gegeben. Deren Erklärung war in Ihrem System gäbe es kein Full Service.

Anhand meines Logins bei Renault habe ich Ihm meine Service Verträge gezeigt. Fehler sollen Sie nun selbst suchen :)

Fazit 3... Nach dem Getriebe zu Fragen habe ich vergessen. Muss ich wohl nachholen. Behoben ist es jedenfalls nicht...
 

Alfred_ML

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
#9
Nur mal interessehalber: Was kostet denn solch ein Full-Service bzw. wo kann man darüber Infos finden? Ich hab ja schon unlösbare (weil nicht machbar) Probleme, bei Dacia.de in der Fahrzeugkonfiguration vom Sandero eine Anhängerkupplung zu ordern. Beim Re-Importeur dagegen meist problemlos auswählbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

seehase

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2018
#10
Was mir gerade zum Full Service einfällt.... Mal angenommen das Fahrzeug hat im jungen Zustand einen Totalschaden. Die Versicherung zahlt ja dann den Zeitwert. Und was passiert mit der vorausbezahlten Serviceprämie. Die ist ja auf das registrierte Fahrzeug abgeschlossen, also formell nicht übertragbar. Dann wäre mit dem Auto auch die Prämie futsch. Ich weiß, hätte wenn und aber.......
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
#12
Auf 200000km muss man 10mal zum Service... Selbst bei 400pro Termin kommt man nur auf 4000 (also über 1000euro übrig für Bremsen und co)
Ganz im Ernst irgendwie lohnt das doch gar nicht .

(Wobei die Idee reizvoll ist... Einmal zahlen und dann nix mehr auser tanken)
 

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#13
Alleine schon Wechsel der Riemen, Bremsen, etc. kostet mehr als die paar Euro... wenn man viel fährt lohnt es sich.
 

Nicraplant

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia logan mcv stepway
Baujahr
2018
#14
Mhm OK ich habe es ja nur grob im Kopf überschlagen
(Ich gehe schon davon aus das du dir das durchgerechnet hast)
 

Captainfuture28

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 4x4 1,5 dCi 110
Baujahr
2018
#15
Das Summen zwischen 60-120 km/h kann vom Allrad kommen ! Und ist normal habe es bei meine AH und anderen 4x4 Fahrern erfragt.
 

D-Ani

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster
Baujahr
2018
#17
Also die Rollen & Riemen wurden am Auto nun getauscht. Jetzt ist zumindest mal das gequietsche weg. Und was den 20k Service betraf, der war kostenfrei.

Das neue Autohaus rief gestern Abend an ob ich ein Auto kaufen will... Ich war erstmal perplex :blink: dachte schon Auto ist nun völlig im Eimer (stand bis vorher in der Werkstatt) :think:<_< aber jetzt muss noch das Geräusch mit dem Getriebe geklärt werden. :question:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das Summen zwischen 60-120 km/h kann vom Allrad kommen ! Und ist normal habe es bei meine AH und anderen 4x4 Fahrern erfragt.
Beim Umschalten auf Allrad gibt es dann auch so ein knacksen oder krachen oder dieses schlecht zu beschreibende Geräusch?
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 21 3,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 104 19,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 158 29,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 96 17,9%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 110 20,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 41 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 0,9%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!