• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Antriebswelle Tauschen

RobertoPi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
#1
Hallo Liebe Dacianer

Ich muss an meine Sandero die Antriebswelle vorne Links auswechseln, da eine Manschette nicht mehr dicht ist und die andere gleich folgen wird. Heroischer weise habe ich Online eine Antriebswelle bestellt, meine ausgebaut, war total stolz und dann das böse erwachen die Original Achse hat eine Verzahnung von 23 und die neue von 21 :bang: , also alles wieder eingebaut damit ich das Auto weiterhin fahren kann. Nun habe ich mir die Detailangaben von den einzelnen Achsen Hersteller genauer studiert. Eine Verzahnung mit 23 ist gut zu finden allerdings irritiert mich, das bei wenigen Hersteller die Angabe mit ABS gemacht wird. Weiss jemand ob es in der Bauart der Achse einen Unterschied besteht ob mit oder ohne ABS? Ich stelle diese Frage weil die Angabe ob mit oder ohne ABS nur bei wenigen Herstellern gemacht wird. Das was mich noch mehr irritiert ist die Tatsache, das ob mit oder ohne ABS die selbe OEM nummer aufgeführt wird.
Falls es jemand weiss wäre ich um eine Rückmeldung total froh.

Allen noch einen schönen Abend
 

RobertoPi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
#3
Besten Dank für deine Bemühungen, war leider nur bedingt hilfreich:huh:, aber eventuell weisst du ob der ABS geber in der Achse verbaut ist oder im Radlager. Sollte der ABS-Geber im Radlager verbaut sein bin ich mir nun fast sicher das der Artikel von SKF VKJC 8146 passen sollte.
 

RobertoPi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.6 MPI
#4
So nun habe ich die passende Antriebswelle eingebaut. Beim zweiten mal ging auch alles viel einfacher:D, keine eingerosteten oder festsitzenden Schrauben. Was ich das allerschlimmste fand, war das einfüllen des Getriebeöls. Beim ersten mal habe ich mich mit einer 100ml Spritze und einem dünnen Schlauch bedient beim zweiten mal habe ich mir einen 8mm Schlauch und einen Trichter organisiert was seeehr hilfreich war. Anbei habe ich noch zwei Bilder von meine Hoheneinlauf :rolleyes: und die Beschreibung wie die Welle aus und eingebaut wird.
 

Anhänge

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#5
Hallo liebe Dacianer. Seit geraumer Zeit macht das Gelenk der linken Antriebswelle Ratter Geräusche. Habe einen Sandero I Bj. 2008, 1,4 l 75PS MPI mit 100.000km. Ist wohl ein bekanntes Problem. Letztens beim Bremsscheiben Wechsel habe ich festgestellt, dass das Kreuzgelenk beim Lenkung ganz eingeschlagen knackt. Nun gut Welle muss neu. Wohne jetzt aber alleine und einsam auf dem Land. Bestelle die Teile im Netz. Kann mir jemand sagen ob ich ausser Welle und Getriebe Öl noch irgendwas brauche. Bevor ich die Karre zerlege, mir was fehlt und ich dann hier nicht mehr wegkomme. Der nächste Teile Händler ist 12km weg. Nun vielleicht mit dem Emtb?! Aber schön wäre es im Vorfeld alles da zu haben. So setzte ich mal auf eure Erfahrungen. Merci.
 

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#7
Danke, hatte ich schon gelesen. Geht aber nicht genau hervor, ob noch andere Teile notwendig sind. Z. Bsp. Simmerring, etc... Trotzdem danke.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Scheint tatsächlich nur die Welle und Öl notwendig zu sein. Weiß jemand ob das 75W80 das richtige ist für den Sandero I 1,4 75ps y Benziner . Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#8
Wenn du eine komplette Welle kaufst ist der Simmering in der Getriebeseitigen Manschette montiert.
Die Verlinkung sollte zeigen, das es verschiedene Ausführungen der Antriebswellen gibt: Ersatzteilkatalog
An der B-Säule Beifahrerseite sollte ein Fahrzeugtypenschild sein, das könnte helfen, die passende Welle herauszufinden.

Ergänzung Getriebeöl wechseln nachfüllen
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#9
Vielen Dank. Ich werde nachsehen. Du hast mir schon mal sehr geholfen. Vielen Dank nochmal.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#10
hallo, jetzt klinke ich mich auch hier ein.
Ist es bei Renault bzw. Dacia üblich, dass beim Antriebswellen Ausbau oder Tausch das Getriebeöl abgelassen werden muss ?
Ich kenne das von VW und Audi, dass das Getriebe letztendlich unangetastet bleibt, da Flansche vorhanden sind.
Danke schonmal.
 

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#11
hallo, jetzt klinke ich mich auch hier ein.
Ist es bei Renault bzw. Dacia üblich, dass beim Antriebswellen Ausbau oder Tausch das Getriebeöl abgelassen werden muss ?
Ich kenne das von VW und Audi, dass das Getriebe letztendlich unangetastet bleibt, da Flansche vorhanden sind.
Danke schonmal.
Ich denke schon. Ich habe zwar die Welle noch nicht getauscht, aber bei meinem Peugeot war das auch so. Ziehst du die Welle raus, ist das Getriebe offen. Laut Google beim Dacia nur links. Beim Peugeot waren es beide Seiten. Ich kenne das von VW aber auch mit den festen Wellen und den Flanschen. Jeder macht es halt anders.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry, nächstes Mal nehme ich nicht das Handy fürs Forum, sondern den PC. Sieht man mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heinz Dieter

Mitglied Silber
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
#12
hallo, jetzt klinke ich mich auch hier ein.
Ist es bei Renault bzw. Dacia üblich, dass beim Antriebswellen Ausbau oder Tausch das Getriebeöl abgelassen werden muss ?
Ich kenne das von VW und Audi, dass das Getriebe letztendlich unangetastet bleibt, da Flansche vorhanden sind.
Danke schonmal.
Habe bei meinem Renault Megane beide Seiten getauscht und dafür das Öl abgelassen (neues Öl kann in keinem Fall schaden). Danach sagte mir ein erfahrener Renault Schraube: Das hättest Du dir sparen können, die entsprechende Seite aufbocken oder anheben und das Öl bleibt da wo es ist.
 

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#13
Wenn du eine komplette Welle kaufst ist der Simmering in der Getriebeseitigen Manschette montiert.
Die Verlinkung sollte zeigen, das es verschiedene Ausführungen der Antriebswellen gibt: Ersatzteilkatalog
An der B-Säule Beifahrerseite sollte ein Fahrzeugtypenschild sein, das könnte helfen, die passende Welle herauszufinden.

Ergänzung Getriebeöl wechseln nachfüllen
Vielen Dank, inwieweit hilft mir der Aufkleber. Bestelle sonst immer bei kfz Teile 24 nach Schlüsselnummern.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Habe bei meinem Renault Megane beide Seiten getauscht und dafür das Öl abgelassen (neues Öl kann in keinem Fall schaden). Danach sagte mir ein erfahrener Renault Schraube: Das hättest Du dir sparen können, die entsprechende Seite aufbocken oder anheben und das Öl bleibt da wo es ist.
Na ja 2 bis 3 Öl. Frisches kann nicht schaden
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

duster-rg

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110 HSDJ9G Motor K9K 658
Baujahr
06.2016
#15
hallo, jetzt klinke ich mich auch hier ein.
Ist es bei Renault bzw. Dacia üblich, dass beim Antriebswellen Ausbau oder Tausch das Getriebeöl abgelassen werden muss ?
Ich kenne das von VW und Audi, dass das Getriebe letztendlich unangetastet bleibt, da Flansche vorhanden sind.
Danke schonmal.
Wenn die Getriebeöl Einfüllöffnung i(st gleich Ölstand) höher liegt wie die Öffnung der Antriebswelle Beurteilen ob einseitiges Anheben des Fahrzeugs ausreicht sonst Öl ablassen. Bei Dacia sind die Einfüllöffnungen meist deutlich höher so dass einseitiges anheben des Fahrzeugs meist nicht ausreicht.
 

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#16
Die Schlüsselnummern wissen nicht, zu welchem Herstellungstag sich welches Teil in der Serienproduktion geändert hat.
Über diese zwei Originalersatzteil Nummern, die für dein Fahrzeug angezeigt werden, kannst du linke Antriebswellen finden:
https://www.google.com/search?q=6001548102
https://www.google.com/search?q=8200941856
Hey vielen Dank. Stimmt, du hast recht. Wenn ich das richtig verstehe, ist die Nummer in den Links deiner Google Suche die original ETeile Nummer!? Die zu meinem Sandero passen. Das ist super und ein echt wertvoller Tipp. Vielen Dank. Ich wohne echt einsam und ohne Auto kommste hier nicht weg. Habe ich das richtig mitbekommen, dass es Unterschiede in der Verzahnung gibt? Dann könnte ich ja auch die Zentralmutter lösen und einfach zählen?! Ich werde es aber auf jeden Fall mit den Nummern probieren. Ganz vielen Dank für deine Unterstützung. Schöne Grüße
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn die Getriebeöl Einfüllöffnung i(st gleich Ölstand) höher liegt wie die Öffnung der Antriebswelle Beurteilen ob einseitiges Anheben des Fahrzeugs ausreicht sonst Öl ablassen. Bei Dacia sind die Einfüllöffnungen meist deutlich höher so dass einseitiges anheben des Fahrzeugs meist nicht ausreicht.
Auto vielleicht auf die Seite legen?! Blödsinn war
Hey vielen Dank. Stimmt, du hast recht. Wenn ich das richtig verstehe, ist die Nummer in den Links deiner Google Suche die original ETeile Nummer!? Die zu meinem Sandero passen. Das ist super und ein echt wertvoller Tipp. Vielen Dank. Ich wohne echt einsam und ohne Auto kommste hier nicht weg. Habe ich das richtig mitbekommen, dass es Unterschiede in der Verzahnung gibt? Dann könnte ich ja auch die Zentralmutter lösen und einfach zählen?! Ich werde es aber auf jeden Fall mit den Nummern probieren. Ganz vielen Dank für deine Unterstützung. Schöne Grüße
Entschuldigen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hey vielen Dank. Stimmt, du hast recht. Wenn ich das richtig verstehe, ist die Nummer in den Links deiner Google Suche die original ETeile Nummer!? Die zu meinem Sandero passen. Das ist super und ein echt wertvoller Tipp. Vielen Dank. Ich wohne echt einsam und ohne Auto kommste hier nicht weg. Habe ich das richtig mitbekommen, dass es Unterschiede in der Verzahnung gibt? Dann könnte ich ja auch die Zentralmutter lösen und einfach zählen?! Ich werde es aber auf jeden Fall mit den Nummern probieren. Ganz vielen Dank für deine Unterstützung. Schöne Grüße
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Auto vielleicht auf die Seite legen?! Blödsinn war

Entschuldigen
Irgendwie funktioniert das Antworten erstellen nicht besonders übers Handy. Sorry. Entschuldige texas, du hast ja schon geschrieben, dass es OE Nr. sind. Ich war zu blöd zum Lesen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zebratta

Mitglied
Fahrzeug
Sandero I
Baujahr
2008
#18
Stimmt, danke. Wie gesagt, ich mach doch lieber den PC an. Handy Bildschirm ist klein und meine Augen werden auch immer schlechter! Schei... alt werden halt :censored:
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 29 4,0%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 143 19,7%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 213 29,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 124 17,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 151 20,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 58 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 7 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!