• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

1.5dci - Oil Catch Tank / Oil Catch Can

cara_frank

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Hallo,

da ich im Netz nicht fündig wurde platziere ich meine Frage mal bei Euch.
Hat jemand am 1.5dci Motor schon mal einen Ölabscheider für die Kurbelgehäuseentlüftung verbaut ? Die Dinger nennen sich auch Oil Catch Tank (OCT) oder Oil Catch Can (OCC), wovon es im Netz die verschiedensten Modelle und Varianten gibt. Auch von Mann & Hummel gibt es dazu die ProVent Reihe.
Meine Frage ist nun: wo ist beim 1.5dci die Kurbelgehäuseentlüftung und wo wird sie wieder in den Motor zurück geführt, wie ist das ganze serienmäßig gelöst ?
Vielleicht weiß es ja jemand auch aus anderen Renault Modellen in denen der 1.5dci verbaut ist.

Danke & Gruß,
Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabio

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 4x4 dci
Baujahr
2017
Hallo Frank,

ich habe einen Abscheider in meinem Diesel verbaut. Da sammelt sich jeden Monat eine ganze Menge.
Kann dir morgen mal Bilder zeigen.

Der Behälter und mein deaktiviertes AGR halten meine Ansaugung schön sauber.

Gruß aus Karlsruhe
 

Edition-Man

Mitglied Bronze
Fahrzeug
niauigiui
Hallo Frank,

ich habe einen Abscheider in meinem Diesel verbaut. Da sammelt sich jeden Monat eine ganze Menge.
Kann dir morgen mal Bilder zeigen.

Der Behälter und mein deaktiviertes AGR ist 4meine Ansaugung schön sauber.

Gruß aus Karlsruhe
Guten Morgen Leute.
An einen Ölabscheider wäre ich nicht interessiert, aber es würde mich schon interessieren wie man beim 1.5 dci Motor das AGR zu machen kann ohne dass die Motorkontrollleuchte direkt an geht.
 

Fabio

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 4x4 dci
Baujahr
2017
Hallo,

da ich im Netz nicht fündig wurde platziere ich meine Frage mal bei Euch.
Hat jemand am 1.5dci Motor schon mal einen Ölabscheider für die Kurbelgehäuseentlüftung verbaut ? Die Dinger nennen sich auch Oil Catch Tank (OCT) oder Oil Catch Can (OCC), wovon es im Netz die verschiedensten Modelle und Varianten gibt. Auch von Mann & Hummel gibt es dazu die ProVent Reihe.
Meine Frage ist nun: wo ist beim 1.5dci die Kurbelgehäuseentlüftung und wo wird sie wieder in den Motor zurück geführt, wie ist das ganze serienmäßig gelöst ?
Vielleicht weiß es ja jemand auch aus anderen Renault Modellen in denen der 1.5dci verbaut ist.

Danke & Gruß,
Frank
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Guten Morgen Leute.
An einen Ölabscheider wäre ich nicht interessiert, aber es würde mich schon interessieren wie man beim 1.5 dci Motor das AGR zu machen kann ohne dass die Motorkontrollleuchte direkt an geht.

Muss rausprogramiert werden, auch die Fehlerausgabe. (AGR Rate auf 0)
Mit einem AGR-Dummy geht es nicht, da die Luft differenzen verglichen werden.
 

Anhänge

cara_frank

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Hallo Fabio,

ich nehme an, das kleine Video zeigt Deinen Ölabscheider. Könntest Du mal zeigen wie Du den Leitungs-technisch verbaut hast ? Wo muss aufgetrennt werden und wo wird es wieder zurückgeführt ? Hast Du den 1.5dci, einen der neueren/aktuellen ?

Danke & Gruß
Frank
 

cara_frank

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Meines Wissens nach kann DDT4all nicht auf das Motorsteuergerät zugreifen, was für eine Deaktivierung des AGR Ventils erforderlich wäre.
 

Edition-Man

Mitglied Bronze
Fahrzeug
niauigiui
Meines Wissens nach kann DDT4all nicht auf das Motorsteuergerät zugreifen, was für eine Deaktivierung des AGR Ventils erforderlich wäre.
Alles klar, danke für die Antwort.

Also bleibt nur noch der Tuner der das aus programmieren kann, aber finde einen, der sich mit Renault Motoren auskennt und diese Programmieren kann oder kannst du da jemanden empfehlen?
 

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
Und das alles innerhalb der Garantiezeit?

Eure Nerven hätte ich gerne...

Bitte nix für ungut, muss jeder selbst wissen ob man das lieber macht oder nicht, geht mich ja nichts an und soll mir recht sein. Aber es wäre sicher klug, solche Dinge von einen Tuner machen zu lassen, der dann wiederum Gewährleistungspflichtig ist.
 

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
Für den TE scheint scheint es überhaupt nicht schade zu sein. Warum auch? Die Beiträge beziehen sich schon auf sein Anliegen (das sicher auch noch detailiert gelöst wird), und über die Fragestellung hinausgehende Infos sind ihm offenbar willkommen. Das ist doch vollkommen normal, und absolut wünschenswert im Sinne vollwertiger Hilfestellung. In meinen Augen ein unangebrachter OT-Alarm.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@cara_frank
ob Du noch während der Garantiezeit selbst Veränderungen vornehmen willst, das musst Du selbst wissen. Aber falls Du eine CatchCan einbauen möchtest, hier hat ein rumänischer Schrauber (mit Videos!) einen billigen Ölabscheider aus dem Netz in die Entlüftung seines 1.5 dci verbaut und es sammelt sich anscheinend eine ganze Menge Öl an. Vielleicht hilft Dir das ja weiter?
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Das ist doch mal ein konstruktiver Beitrag!

OIL Catch Tank einbau sollte man sich genau überlegen. Damit kann man auch die Druckverhältnisse
im Motorinneren durcheinanderbringen.
 

Feinmechaniker

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 2 Blue dCi 115 4WD, 2Danger CycloCross Rad
Baujahr
2019
Der MAN Provent ist vom Preis eine gute Ansage. Für einen Diesel Unimog wurden da
vor kurzem 290,- am Tresen aufgerufen.

War aber komplett mit Schläuchen und Schellen.
Da ist es fast schon ein Schnäppchen ;-)
 

cara_frank

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Danke Euch für die bisherigen Antworten.
In meinem Eröffnungs-Thread geht es nicht darum, dass ich während der Garantiezeit Veränderungen am Fahrzeug vornehmen möchte. Die rechtliche Lage dazu ist mir durchaus bewusst. Vielmehr interessiert mich, wie das bei einem aktuellen 1.5dci technisch funktionsfähig umgesetzt werden kann.
Im Netz findet mal viele Hinweise zu anderen Fahrzeugen und Motoren, aber speziell zum 1.5dci kann ich nichts finden.
Also, immer her mit den Tipps und danke Euch allen für die hilfreichen Tipps und Hinweise.

VG
Frank
 

cara_frank

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Doch, in meinem Post #12 ist bereits ein Link zu einem Einbau bei einem 1.5dCi. Wenn auch nicht bei einem Duster, sondern Logan I, aber dennoch zu einem 1.5dCi.
Richtig, sorry, wollte Deinen Beitrag nicht schmälern.
Auf den Bildern in diesem Beitrag kann man jetzt nicht wirklich gut erkennen an welchen Punkten des Motors der Ein- bzw. Austritt für die OCC-Schläuche sind. Oder übersehe ich was ?

Danke & Gruß
Frank
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Alles gut;)
Auf den Bildern in meinem Link nicht, da hast Du recht. Du solltest aber v.a. das erste Video anschauen. Auch wenn man kein rumänisch kann (ich kann's auch nicht), so siehst Du dort, wo und wie die OCC am 1.5 dCi angeschlossen wurde. Tipp: Öffne die Videos direkt in YouTube, dann funktionieren sie auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klappstuhl

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate dCi 90PS S&S
Baujahr
2016
Hab bei mir gerade geschaut. Die Kurbelgehäuseentlüftung geht bei meine 2016 dci 90 PS nicht auf der rechten Seite raus, sonder quasi nach hinten. Da würde vielleicht eine Art- Benzin/Ölfilter auch ausreichen, den man einfach zwischen rein klemmt und dann halt turnusmäßig wechselt..

Oder so was hier..
Hausfilter Wasserfilter Pumpenfilter Pumpenvorfilter Vorfilter Hochdruckreiniger | eBay
Oh man... Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Die Dinger heißen wie im ersten Post schon beschrieben "Oil Catch Tank (OCT) oder Oil Catch Can (OCC)" Hab mir eins bestellt für ca. 20 Euro und werde es demnächst einbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 429 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 307 19,6%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 311 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!